Tag des offenen Denkmals
Im Fachwerkhof größter Ansturm

Zum Tag des offenen Denkmals erlebte die Pension "Zum Egerländer Fachwerkhof" einen großen Ansturm. Bild: enz
Vermischtes
Neualbenreuth
14.09.2016
33
0

Alle Erwartungen übertraf der Besucheransturm zum Tag des offenen Denkmals: In der Marktgemeinde hatten aus diesem Anlass geöffnet die Alte Posthalterei mit der Marienbader Heimatstube, die Pension "Zum Egerländer Fachwerkhof" von Familie Rustler und der Sengerhof. Die Leiterin der Gäste-Information Ursula Stingl in der Alten Posthalterei hatte kaum Zeit zum Verschnaufen, so wurde sie mit Fragen bestürmt. Im Sengerhof waren Altbürgermeister Albert Köstler und Thomas Rode vollauf damit beschäftigt, den Weg durch das historische Gebäude zu weisen. Auch die Fotoausstellung zur Goldenen Straße fand regen Zuspruch.

Den größten Ansturm aber erlebte Familie Rustler in ihrem Gästehaus "Zum Egerländer Fachwerkhof". Denn hier war nicht nur das alte Gehöft zu besichtigen: Zur Musik der Ernestgrüner Blaskapelle gab es auch noch Kaffee und Kuchen und Leckeres vom Grill.
Weitere Beiträge zu den Themen: Tag des offenen Denkmals (36)Sengerhof (8)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.