Treue Gäste in der Rennermühle
Landschaft und die Gastgeberin

Das Ehepaar Marga und Hans-Joachim Mehl (Mitte) war bereits 20 Mal in der Rennermühle bei Inge Kraus (rechts) zu Gast. Dafür dankte der Vorsitzende des Fremdenverkehrsvereins Christian Maischl (links). Bild: enz
Vermischtes
Neualbenreuth
08.07.2016
10
0

20 Mal waren Marga und Hans-Joachim Mehl aus Schwarzheide in der Rennermühle zu Gast bei Inge Kraus. Auch ihre Kinder und Enkel haben sie schon mitgebracht. Dafür bedankte sich der Vorsitzende des Fremdenverkehrsvereins Christian Maischl bei dem Ehepaar - auch im Namen des Sibyllenbades - und betonte, wie wichtig zufriedene Gäste als Multiplikatoren sind. "Vergelt's Gott, dass Sie immer wieder hierher finden". Da kleine Geschenke die Freundschaft erhalten, übergab er solche sowohl von der Gäste-Information als auch vom Sibyllenbad. Was t den Gästen am besten hier gefällt? "Die Landschaft und die Rennermühle mit der Gastgeberin. Wir gehören schon zur Familie." Natürlich kommt das Ehepaar auch wegen des Sibyllenbades, und sie loben die Betreuung sowie die guten kostenfreien Parkplätze.

Weitere Beiträge zu den Themen: Rennermühle (1)Christian Maischl (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.