VdK-Minigolfturnier
Manfred Ott holt den Sieg

Die Sieger beim Minigolfturnier des VdK-Ortsverbandes Manfred Ott, Sebastian Zeitler und Karola Kamm (von rechts mit Pokal) nahmen von Andrea Gutwein (2. v. links) und dem kommissarischen Kreisvorsitzenden Georg Brand (rechts) ihre Preise entgegen. Bild: enz
Vermischtes
Neualbenreuth
11.08.2016
25
0

Das gemütliche Beisammensein bei Kaffee und Kuchen war ein schöner Nebeneffekt. Aber in erster Linie ging's um den Wettbewerb beim Minigolf.

Der VdK-Ortsverband mit der Vorsitzenden Andrea Gutwein hatte zum Turnier am Minigolfstüberl eingeladen. Dabei waren 36 Teilnehmer aus acht Ortsverbänden. Auch einige Gäste waren gekommen.

Sonderpreis


Die Mitglieder des Ortsverband-Vorstandes hatten alle Hände voll zu tun, die Reihenfolge der Gewinner zu ermitteln. Tolle Preise warteten auf sie, die von zahlreichen Sponsoren - darunter den Geschäften aus Neualbenreuth und dem Sibyllenbad- gestiftet wurden. Der kommissarische Kreisvorsitzende Georg Brand als Schirmherr überreichte den Siegern einen Pokal. Den 1. Platz errang Manfred Ott aus Neualbenreuth bzw. Kulmbach, auf dem zweiten Platz konnte Sebastian Zeitler aus Waldsassen einen Pokal und einen Preis entgegen nehmen, und auf dem 3. Platz landete Karola Kamm aus Mitterteich. Die Pokale hatten das Minigolfstüberl, das Sibyllenbad und die VdK-Geschäftsstelle Wiesau gestiftet. Einen Sonderpreis erhielt Elias Haberkorn aus Waldsassen als jüngster Teilnehmer.

Und da es reichlich Preise zu verteilen gab, konnte letztendlich jeder Teilnehmer sich einen passenden aussuchen - vom Zoigl-Gutschein über einen Filzkurs bis hin zu handfesten Dingen wie Grillbesteck oder Geldbeutel. Der Tag ging dann bei einem Grillabend mit Musik auf der Terrasse zu Ende.
Weitere Beiträge zu den Themen: VdK-Kreisverband (1)Minigolfturnier (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.