Zucchini-Raketen und andere Leckereien

Vermischtes
Neualbenreuth
03.09.2016
10
0

Neualbenreuth/Tirschenreuth. Die Kunst des Kochens vermittelten Johann und Silvia Lemberger (hinten rechts) von der "Altmugler Sonne" kürzlich zwölf Mädchen und Buben im Rahmen des gemeindlichen Ferienprogramms. In der Show-Küche des Möbelhauses Gleißner in Tirschenreuth bereitete der Gourmetkoch mit den Kindern ein Drei-Gänge-Menü zu. Dabei war es ein großes Anliegen von Johann Lemberger, den Teilnehmern Gemüse schmackhaft zu machen. Zudem zeigte er ihnen, wie man Speisen kunstvoll anrichtet, denn "auch das Auge isst mit". Zubereitet wurde zunächst als Vorspeise eine leckere Kartoffelsuppe. Danach gab es "Zucchini-Raketen" aus panierten Zucchinischeiben und Tomaten mit Curry-Dip. Sogar eingefleischte "Nicht-Gemüse-Esser" in der Runde konnten überzeugt werden, dass Zucchini-Scheiben auf diese Weise fast wie Schnitzel schmecken. Als krönenden Abschluss gab es Pfannkuchen mit Eiscreme und Erdbeeren. Da waren die Kinder natürlich mit Begeisterung dabei, als es darum ging, auf dem Teller einen dekorativen Untergrund mit flüssiger Schokolade zu zaubern. Am Ende waren sich die Kinder einig: "Wenn man selbst kocht, schmeckt es besonders gut!" Bild: enz

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.