Pokalschießen der Gemeinde anlässlich der Kirwa
Fast alle Orte dabei

Pokale und Urkunden verteilten Schützenmeister Benno Elefant (Dritter von links, verdeckt) und Bürgermeister Winfried Franz (Sechster von links). Bild: fm

Das jährlich zur Kirchweih gehörende Pokalschießen der Gemeinde lockte erneut bei der SG Neukirchen an die Luftgewehre - um einen Pokal zu gewinnen oder sogar Bürgerkönig zu werden. SG und Kirwapaare hatten zum Start der Brauchtumskirwa auf den Platz vor dem Schützenheim eingeladen. Schützenmeister Benno Elefant freute sich über die vielen Gäste, eigentlich kein Wunder bei dem Ansturm der 174 Hobbyschützen, die in den vergangenen Tagen ihr Glück auf die Scheiben versucht hatten. Zufrieden war auch Bürgermeister Winfried Franz, dem die gute Beteiligung von 44 Mannschaften mit je vier Aktiven auch deshalb gut gefiel, weil fast alle Gemeindeorte vertreten waren. Mit dabei war auch Claus Jerina von der Patenkompanie 4./LogBtl 472.

Die Pokalverteilung bei den Damen sah die Kirwaminzis vorne, gefolgt von Fortuna Neukirchen II und OGV Holnstein I. Die Jugend wies respektable Ringzahlen auf. Die Mädels der FFW Holnstein-Mittelreinbach lagen hier vorne, der zweite Pokal ging an das Mädchenteam der FFW Röckenricht. Die Jungen der Jungbläser I mussten sich mit dem dritten Pokal zufriedengeben.

In der Schützenklasse bewiesen die CSU-Vertreter ihre Treffsicherheit mit Rang eins. Zum Stamm der Pokalgewinner gehörte erneut der Stammtisch Kümmerling mit dem zweiten Pokal. Das Team des Volleyballclubs eroberte Platz drei. Spannend war die Ermittlung des Bürgerkönigs. Hier gab es die Teilerwertung für den besten Zehner. Mit einem für Nichtschützen tollen Treffer zum 31,3-Teiler nahm Andreas Rupp von den Kirwaleuten das Königskrügl vom Bürgermeister in Empfang. Zu den Klängen des Oldie-Duos Hans Reinhardt und Leonhard Luber (Wonger-Hartl) feierte man noch etwas weiter.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.