Grillraum und Betriebsgebäude sollen entstehen
Bausteinaktion beim 1. FC Neukirchen

Gleich nach Saisonabschluss hat der 1. FC Neukirchen ein neues Bauvorhaben angepackt. Es umfasst die Errichtung eines Grillraums mit einer nebenan liegenden Verkaufsfläche sowie ein Betriebsgebäude mit diebstahlsicheren Geräteräumen. Inzwischen sind schon große Fortschritte sichtbar.

Ansprechende Bedingungen auf dem Sportgelände sind für Aktive, Helfer und Zuschauer wichtig. Dabei ist die alte "Baubude" längst nicht mehr zeitgemäß. Ohne Geld sind Verbesserungen allerdings nicht machbar. Bei der gemeinsamen Weihnachtsfeier der B-, C- und D-Jugend startete der FCN die Aktion "Bausteine für die Zukunft". Auf die Bitte der Jugendleiter spendeten viele Spielereltern einen ansehnlichen Betrag, der dem Vorsitzenden Joachim Thümmler überreicht wurde. Der Verein hofft, dass dieses Beispiel Schule macht. Zusätzliche Mittel geben ihm die Möglichkeit, die Ausstattung der Betriebsräume angemessen zu gestalten. Deshalb wurde die Bausteinaktion ins Leben gerufen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Bauvorhaben (12)Sportgelände (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.