Publikum verpasst beim Mountainbikerennen in Neukirchen nichts
Ständig unter Beobachtung

Matti Hagerer, ein Lokalmatador vom RSC Neukirchen, steuerte sicher um die Kurve. Er konnte sich in der Klasse U11 ordentlich platzieren.

Da war Action angesagt: Ständig konnte man die rund 120 Sportler beim Sparkassen- und Conrad-Drei-Stunden-Mountainbikerennen in Neukirchen auf der gut einsehbaren Rennbahn an der Schönlinder Straße sehen. Und die kamen bei den tropischen Temperaturen mächtig ins Schwitzen - viel Trinken war oberstes Gebot.

Schon die Jüngsten drehten eifrig und mit sichtlich viel Spaß ihre Runden. "Ich freue mich, dass gerade bei den Kinderrennen viele mitgemacht haben", bilanzierte RSC-Vorsitzender Manfred Neumüller.

In den Nachwuchsklassen mischte der heimische Radsportclub Neukirchen kräftig mit. Maximilian Lier wurde Dritter in der Klasse U 11. Franz Englhard (RSC Neukirchen) schaffte im Team mit Bastian Braun (TV Burglengenfeld) den zweiten Platz in der U 15. Nach 14 Runden gewann Thilo Hartmann das U 17-Teamrennen zusammen mit dem Burglengenfelder Nikolai Pirzer.

Schirmherr Winfried Franz, Neukirchens Bürgermeister, gab den Startschuss für die Rennen. Sparkassen-Geschäftsstellenleiter Michael Heinz verfolgte die spannenden Wettkämpfe ebenfalls. Franz bedankte sich für den großen Einsatz des veranstaltenden RSC Neukirchen, des Roten Kreuzes, der Feuerwehr, des Bauhofs sowie beim 1. FC Neukirchen, den Grundstücksbesitzern Hans Sperber aus Peilstein und Johnny Englhardt, den Sponsoren wie Radsport Übelacker, der Brauerei Fuchsbeck, Nah & Gut Neukirchen und der Metzgerei Deyerl.

Der Nachwuchs aus der Region schnitt wie folgt ab:

U 9 (900 m)

Mädchen: 1. Sophia Baum (1. Skiclub Hersbruck), 2:56 Minuten; 3. Teresa Tutsch (Amberg), 6:46.

Jungen: 1. Jan Förber (ohne Verein), 2:29; 3. Anton Wiendl (TV Burglengenfeld), 3:15; 4. Maximilian Tutsch (Amberg), 3:32.

U 11 (3100 m)

Jungen: 2. Levin Thornagel (RC Schnaittachtal), 9:39; 3. Maximilian Lier (RSC Neukirchen/Generation Snow), 9:40; 5. Paul Graf (RSC Neukirchen), 10:44; 6. Noah Behringer (FC Edelsfeld), 11:00; 7. Lukas Sperber (RSC Neukirchen), 11:02; 8. Joni Seitz (RSC Neukirchen), 11:10; 9. Matti Hagerer (RSC Neukirchen), 11:16; 10. Tizian Utz (Fürnried), 11:34; 11. David Zintl (SF Ursulapoppenricht), 11:44,

U 13 (5200 m)

Mädchen (5200 m): 1. Eva Haberkorn ( TV Flossenbürg), 13:44; 2. Paula Leupold (TV Burglengenfeld), 14:15.

Jungen (5400 m): 5. Ludwig Sigl, 14:55; 6. Paul Freundl (TSV Nittenau), 14:58; 7. Lucas Pöllinger (TSV Nittenau), 15:21; 8. Max Behringer (FC Edelsfeld), 15:50; 9. Leon Heldrich (FC Edelsfeld), 17:09.

U 15-Zweierteams, eine Stunde

1. Tobias Markl/Marie Pöllinger (TSV Nittenau), 13 Runden; 2. Franz Englhard/Bastian Braun (RSC Neukirchen/TV Burglengenfeld), 12; 3. Korbinian Hammerl/Uli Nowak (TV Burglengenfeld), 11.

U 17 Zweierteams, eine Stunde

1. Thilo Hartmann/Nikolai Pirzer (RSC Neukirchen/TSC Burglengenfeld), 14 Runden; 2. Tobias Markl/Paul Funke (TSV Nittenau), 13; 3. Korbi Hammerl/Uli Nowak (TV Burglengenfeld), 13.

U 19 Jungen, eine Stunde

1. Paul Hollerbach (RC Schnaittachtal), 12 Runden; 2. Michael Braunschläger (RC Schnaittachtal), 11. (lhc)
Weitere Beiträge zu den Themen: Mountainbike (37)RSC Neukirchen (9)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.