Herbert Rippel sagt der grundschule Neukirchen nach 20 Jahren Servus
120 Schulkinder singen dem Hausmeister ein Abschiedslied

Nach fast 20 Jahren an der Grundschule Neukirchen bricht für Herbert Rippel nun der Ruhestand an. Rund 120 Kinder der Klassen 1 bis 6 verabschiedeten den beliebten Hausmeister am Donnerstag. In der kleinen Turnhalle überraschten sie ihn mit Bildern - extra für ihn gemalt - und Geschenken. Für die Mütter und Väter lobte stellvertretende Elternbeiratsvorsitzende Anita Heßler die Hilfsbereitschaft Rippels. Rektor Herbert Übelacker würdigte die gute Zusammenarbeit nicht nur innerhalb der Schule, sondern auch mit den Vereinen bei der Nutzung der Turnhalle. Zum Abschied sangen die Kinder den irischen Segensspruch "Möge die Straße uns zusammenführen", an der Gitarre begleitet von Lehrer Harald Voit. "Ich werde euch sehr vermissen", versicherte Herbert Rippel den Kindern. Bild: ds

Weitere Beiträge zu den Themen: Verabschiedung (61)Grundschule Neukirchen (5)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.