Leute
Topfit mit 90

Mit Stefanie Höcht haben es sich hier Bürgermeister Winfried Franz (links) sowie Sohn Rudolf und Erhard Weber vom VdK (von rechts) auf der Couch gemütlich gemacht. Stehend die Angehörigen der Jubilarin, die sich darüber freuten, wie gesund und fit die Mutter oder Oma ihren 90. Geburtstag erlebte. Bild: fm
Fit wie ein Turnschuh, den eigenen Singlehaushalt im Griff, tägliche Runden mit der Hündin Abba - was will der Mensch mehr mit 90 Jahren? Der rüstigen Seniorin Stefanie Höcht, die an der Schönlinder Straße zwischen den Häusern von Sohn und Tochter mit deren Familien lebt, gratulierten zum hohen Geburtstag die Kinder, fünf Enkel und drei Urenkel.

Auch Bürgermeister Winfried Franz schaute gerne vorbei, um die Glückwünsche der Gemeinde mit Schirm und Blumen zu überbringen. Die Landkreismedaille brachte er im Auftrag von Landrat Richard Reisinger gleich mit. Seinem langjährigen Mitglied wünschte der VdK mit Erhard Weber und Alfred Flierl weiterhin so gute Gesundheit.

Die aus dem Sudetenland vertriebene Jubilarin landete einst mit der Familie zunächst in Büchelberg. Vier Jahre später zog sie nach Neukirchen in das jetzige Heim um. Über die Arbeit bei Diehl in Röthenbach hinaus gehörte Stefanie Höcht viele Jahre auch zur Hilfsmannschaft beim Hoserbär.

Jetzt ist ihr Häuschen von der Familie eingerahmt, die zwar ein Auge auf die Mutter und Oma hat, sie aber keineswegs von Gartenarbeit und Haushalt abhält. Und damit sie sich beim täglichen Spaziergang mit Abba auch mal ausruhen kann, wurde eine wetterfeste Bank für den Waldrand als Geschenk überbracht.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.