Neukirchener Traditionsverein hakt die Zeit des ausgedünnten Vorstands ab
Arbeiterkameraden besetzen alle Positionen

Die Geehrten mit Vorsitzendem Klaus Strobel (links) und 2. Bürgermeister Wolfgang Rattai (rechts). Bilder: rtw (2)

Eine schwierige Zeit für die Arbeiterkameraden ist durch die Wahl einer kompletten Führung überwunden. Der Traditionsverein zeichnete langjährige Mitglieder aus.

Vorsitzender Klaus Strobel bezifferte den aktuellen Mitgliederstand des Arbeiterkameradschaftsvereins Neukirchen auf 98. Er legte der Jahreshauptversammlung den Kassenbericht vor. Geschenke zu Krankenbesuchen und Blumengrüße bei Beerdigungen hätten zwar Kosten verursacht, aber großzügige Spenden im Gegenzug für ein Plus in der Vereinskasse gesorgt. Für die Kassenprüfer bescheinigte Karl Kreussel eine tadellose Kassenführung durch den Vorstand.

In seinem Rückblick ging Strobel auf die Beteiligung des Vereins an Festen im Gemeindebereich, an der Fronleichnamsprozession und am Volkstrauertag ein. Der traditionelle Preisschafkopf musste wegen der ausgedünnten Vorstandschaft 2015 ausfallen. Eine Neuauflage sei jedoch für heuer geplant. 15 Jubilaren gratulierten Abordnungen des Vereins zu runden Geburtstagen.

In seinem Grußwort hob 2. Bürgermeister Wolfgang Rattai die Aktivitäten des Vereins hervor, die vor allem den Mitgliedern in Seniorenbereich die Gelegenheit zum geselligen Miteinander boten.

Urkunden und Ehrennadeln für 40 Jahre Mitgliedschaft erhielten Karl Appel und Klemens Mertel. Für 50 Jahre wurden Georg Lösch, Walter Zaremba und Kurt Weber geehrt.

Bei der Neuwahl gelang es, alle Positionen zu besetzen. Unter Sonstiges erfuhr die Versammlung, dass für den Fahnenschrank, der bisher in einem Privathaus untergebracht war, ein Platz im Vereinsgasthaus gefunden wurde. Eine Nachmittagsveranstaltung zusammen mit dem Gesangsverein soll, wie vor einigen Jahren erfolgreich geplant, wieder ins Programm aufgenommen werden.

WahlenArbeiterkameradschaftsverein Neukirchen

Vorsitzender: Klaus Strobel

Stellvertreter: Georg Lösch (neu)

Schriftführer: Klaus Strobel

Kassier: Karl Appel

Beisitzer: Horst Mandel, Hans Renner, Kurt Weber.

Kassenprüfer: Karl Kreussel und Christian Beyer . (rtw)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.