Verwaltungsgemeinschaft Neukirchen wirbt am VGN-Stand auf der Freizeitmesse
Wanderrouten gehen nicht aus

Ein großes Sortiment an Info-Broschüren bot Brigitte Grimm an. Auf guten Zuspruch hofften (von links) VGN-Bereichsleiter Gerhard Zuber, Bürgermeister Winfried Franz und Bürgermeister Reiner Pickel. Bild: fm

Die Nürnberger zieht's schon immer in die westliche Oberpfalz. Das macht sich der VGN zunutze, um seine Fahrgastzahlen anzukurbeln. Bei der Freizeitmesse bekam er dabei Schützenhilfe aus den Gemeinden Weigendorf, Etzelwang und Neukirchen.

Der Nahtourismus aus dem städtischen Bereich funktioniert. Damit das auch so bleibt, lässt sich der Wanderfreund und VGN-Tourenfinder Gerhard Zuber immer wieder neue Routen einfallen. Als neuesten Tipp hat er die entspannte "Zwei-Täler-Wanderung" zwischen den Bahnhöfen Neukirchen und Hartmannshof mit angestoßen, die die Tourismusgemeinden Neukirchen und Weigendorf ausgeschildert haben.

Die zwölf Kilometer ohne größere Steigungen führen durch Wald und Feld über Pilgramshof nach Högen und über Haunritz zur Bahnstation Hartmannshof. Gute Gastronomie bietet am Weg die richtige Stärkung. Anstrengender ist die 17 Kilometer lange Tour von Neukirchen zu den Sieben Quellen beim Sulzbach-Rosenberger Stadtteil Breitenbrunn. Doch für Naturliebhaber ist sie ein Genuss. Verbrauchte Energie holen sie sich bei der Einkehr in bodenständige Wirtshäuser, die Oberpfälzer Spezialitäten anbieten, zurück.

Die mit vielen Einzelheiten versehenen Flyer für die neuen als auch die schon bestehenden Touren werden am Landkreisstand der Freizeitmesse Nürnberg in der Halle 9 am Stand D 9-02 von Brigitte Grimm, Kerstin König und Regina Wolfohr angeboten. Vom Interesse der Messebesucher informierten sich die Bürgermeister Michael Göth (Sulzbach-Rosenberg) samt Kulturamtsleiter Fred Tischler, Winfried Franz (Neukirchen) und Reiner Pickel (Weigendorf). Sie ließen sich die Infoblätter vom VGN-Bereichsleiter Gerhard Zuber erläutern.
Weitere Beiträge zu den Themen: VGN (10)Freizeitmesse Nürnberg (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.