14 Teilnehmer schließen Jagdlehrgang erfolgreich ab
Ab sofort geht es auf die Pirsch

Lehrgangsleiter Franz Sedlmeier (links) konnte stolz auf seine Prüflinge sein: Sämtliche Teilnehmer am Jägerkurs 2015 bestanden die Prüfung. Bild: pko
Freizeit
Neunburg vorm Wald
23.12.2015
280
0

Eine anstrengende Zeit liegt hinter den fünf Frauen und neun Männern. Und nun dürfen sie das "edle Waidwerk" ausüben. Der Jagdlehrgang 2015 feierte am Freitag den erfolgreichen Abschluss im geräumigen Partyraum der Familie Wegerer in Altfalter.

Den Jagdschein hielten die Jungjäger bereits in Händen, aber ein paar Nachzügler knieten vor Franz Sedlmeier noch nieder, um den Jägerschlag mit einem Hirschfänger zu erhalten. Der Vorsitzende der Kreisgruppe Neunburg vorm Wald im Bayerischen Jagdverband war als Lehrgangsleiter stolz, dass heuer die dritte Gruppe in Folge mit 100 Prozent bestanden hat. Das liege weit über dem Bayerndurchschnitt, der sich bei rund 70 Prozent bewegt.

"Zu diesem Erfolg haben alle beigetragen", lobte der passionierte Jäger den Einsatzwillen der Teilnehmer. Dazu kam die Kompetenz der Ausbilder, die fundiert auf die schriftliche und die mündliche Prüfung sowie das Schießen vorbereitet haben. Hier war Sedlmeier für die Themen Federwild, Naturschutz, Landbau und Jagdhunde zuständig. Alles zu Waffen vermittelte Erich Niklas, und Forstdirektor Hubert Meier referierte auf dem Gebiet Waldbau. Das Jagdrecht oblag Ekkehart Zink, das Spezialgebiet von Günther Hoffmann war das Hundewesen.

Den Stoff aus der Wildtierkunde brachte Florian Stadler näher, für die Schießausbildung zeichnete Anton Ebenschwanger verantwortlich und bei der Waffenhandhabung arbeiteten Simon Sedlmeier und Stefan Götz zusammen. "Der Kurs verlief sehr harmonisch und die Kameradschaft und der Zusammenhalt sind mir heuer besonders aufgefallen", betonte Sedlmeier. Seit 20 Jahren führt er nun schon Frauen und Männer jeden Alters und aus sämtlichen Berufssparten sicher zum Jagdschein. "Das weibliche Geschlecht ist dabei auf dem Vormarsch", berichtete der Kursleiter und gab bekannt, dass sich der nächste Lehrgang bereits reger Anfrage erfreue.

Die Jungjäger honorierten die gute Ausbildung mit Geschenken und überraschten Franz Sedlmeier mit einem Fotoalbum. Darin waren viele Bilder der einzelnen Abschnitte bis zum Finale der Jägerprüfung zu sehen. Anmeldungen für den Jagdkurs im neuen Jahr nimmt Ausbilder Franz Sedlmeier unter Telefon 09465/910017 entgegen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Jagdlehrgang (1)Franz Sedlmeier (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.