16 neue Schulweghelfer für die Sicherheit im Einsatz
Neu im Lotsendienst

Rektorin Irene Träxler (links) gratulierte den 16 neuen Schülerlotsen zur bestandenen Ausbildung. Polizeihauptmeister Markus Schlegel (rechts) lernte die Schulweghelfer an. Bild: hfz
Freizeit
Neunburg vorm Wald
15.12.2015
64
0

Die Sicherheit auf dem Schulweg genießt an der Mittelschule einen hohen Stellenwert. Ab sofort nehmen 16 neue Schülerlotsen ihren Dienst am Einsatzort in der Katzdorfer Straße auf.

In den vergangenen beiden Wochen wurden die Buben und Mädchen auf ihre Aufgabe als Schulweghelfer vorbereitet. Polizeihauptmeister Markus Schlegel, Polizeiinspektion Neunburg, übernahm die Ausbildung der Schülerlotsen heuer zum ersten Mal. In den vergangenen 17 Jahren hatte Oberkommissar Hans Keilhammer dafür verantwortlich gezeichnet.

Auf dem Stundenplan stand das Erlernen der Verkehrsregeln, das Berechnen des Anhalteweges sowie das richtige Verhalten am späteren Einsatzort. Eine praktische Übung am Lotsenübergang an der Katzdorfer Straße rundete die Unterrichtseinheiten ab.

Rektorin Irene Träxler gratulierte den neuen Lotsen zur bestandenen Prüfung und dankte den Jugendlichen für ihr soziales Engagement. Erstmals in diesem Schuljahr lag die Koordination der Ausbildung bei Lehrkraft Johann Wutz. Dieser war sehr erfreut, dass sich so viele Schüler als ehrenamtliche Lotsen zur Verfügung gestellt hatten. Die jungen Leute sind üblicherweise täglich von Montag bis Freitag im Zeitraum zwischen 7.20 und 7.50 Uhr für die Sicherheit ihrer Mitschüler im Einsatz.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11033)Schülerlotsen (16)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.