"Bergschützen" Kemnath benennen Könige, Liesl und Vereinsmeister
Krönung der neuen Hoheiten

Schützenmeister Thomas Schießl (rechts) und Schießleiter Helmut Scherl (Zweiter von links) gratulierten den erfolgreichen Teilnehmern. Bild: agr
Freizeit
Neunburg vorm Wald
23.12.2015
51
0

Neunburg-Kemnath bei Fuhrn. Die Proklamation der Könige und der Liesl bildete den Höhepunkt der vorweihnachtlichen Feier bei den Kemnather "Bergschützen". Der neue Schützenkönig krönte sich auch zum Vereinsmeister.

Schießleiter Helmut Scherl würdigte die Leistungen der angetretenen Schützen und bedankte sich bei Manfred Scherl für seine Mithilfe bei der Auswertung. Zum Jugendkönig der Saison 2015/2016 schoss sich Christian Straller mit einem 862-Teiler, gefolgt von Julian Beer (1086-Teiler), Martin Wendl (1405-Teiler) und Franziska Hoffmann (1487-Teiler).

Die Königskette durfte sich Josef Maderer umhängen, nachdem er einen 164-Teiler erzielt hatte. Als erster Ritter steht ihm Michael Süß und als zweiter Ritter Manuel Wiederer zur Seite. Bei den Frauen holte sich Silvia Spiegler mit einem 334-Teiler bereits das zweite Mal die Würde der Schützenliesl. Zusätzlich zur Königskette verbuchte Josef Maderer auch den Titel des Vereinsmeisters für sich. In seinem Ausblick wies Schützenmeister Thomas Schießl darauf hin, dass noch Anmeldungen für die Silvesterfeier im Schützenheim möglich sind. Am 28. Januar steht ein Besuch der Brauerei Naabeck auf dem Plan.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kemnath (60)Proklamation (13)Bergschützen (5)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.