Bücherei kürt beste Vorleser

Das Büchereiteam und die Jury kürten die besten Vorleser aus der ersten und zweiten Klasse. Bild: agr
Freizeit
Neunburg vorm Wald
12.05.2016
38
0

30 Kinder aus der ersten und zweiten Klasse stellten sich dem Vorlesewettbewerb der Stadt- und Pfarrbücherei. Vor der Jury mit Hans Fischer, Annemarie Süß und Birgit Kappmeier mussten die Kinder Passagen aus den Büchern "Luzi - ein Schutzengel für den Torwart" (Verfasser: Klaus Heilmann) und "Frau Ulking oder Wie man Hausaufgaben richtig macht" (Annette Neubauer) lesen.

Bei der Preisverleihung sprach Hans Fischer den jungen Lesern ein dickes Lob aus, dass sie sich getraut hatten, vor einem Publikum zu lesen. Aus der ersten Jahrgangsstufe nahmen 14 Kinder teil, dabei las Selina Ritter am schönsten, gefolgt von Maximilian Neft und Antonia Schütz. Auch 16 Zweitklässler zeigten ihr Vorlese-Talent: Tobias Gleixner las hier am besten, es folgten Alina Schewtschuk und Timo Bücherl.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.