Fast 200 Ferienpässe für Abschlussverlosung eingereicht
Finale nach 157 Terminen

ArGe-Vorsitzender Georg Keil, Jugendbeauftragter Harald Klatzka und Stadtpfarrer Stefan Wagner (von rechts) ermittelten die Gewinner. Bild: agr
Freizeit
Neunburg vorm Wald
28.09.2016
50
0

Der Beginn des neuen Schuljahres markierte auch das Ende des Ferienprogramms der ArGe Jugend. Bei der Abschlussverlosung warteten tolle Preise auf fleißige Teilnehmer.

Georg Keil, Vorsitzender der ArGe Jugend, zog zunächst Bilanz: Mit 157 Veranstaltungen an 63 Tagen sei - in Zusammenarbeit mit den Vereinen aus Stadt und Verwaltungsgemeinschaft - wieder ein abwechslungsreiches und interessantes Programm geboten worden. Laut derzeitigen Rückmeldungen nahmen rund 2000 Kinder, Jugendliche und Urlaubsgäste an den verschiedenen Veranstaltungen teil.

Insgesamt wurden 198 Ferienpässe abgegeben; davon hatten 94 Pässe mehr als vier Stempel und 104 Pässe wiesen sogar zehn Stempel auf und erhielten dafür eine Freibadkarte. Bürgermeister Martin Birner bedankte sich bei den Vereinen, die in den Ferien so viel angeboten haben.

Danach zog Stadtpfarrer Stefan Wagner die drei Hauptgewinner. Den Rundflug über Neunburg gewann Max Meier (8 Jahre) aus Dieterskirchen, der Segeltörn auf dem Eixendorfer Stausee ging nach Wenigrötz zu Tobias Kalb (4 Jahre) und die Oldtimerrundfahrt ergatterte Franziska Walbrun (5 Jahre) aus Neunburg. Die weiteren Gewinner können ihre Preise noch bis 15. Oktober in der VG-Geschäftstelle, Kolpingstraße 3, bei Elisabeth Lottner oder Birgitta Pittner abholen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.