Kreisverband zeichnet Georg Schart mit Goldenem Spaten aus
Den Gartenbauverein zum Blühen gebracht

Georg Schart (vorne, Mitte) wurde mit dem Goldenen Spaten ausgezeichnet. Ihm und den weiteren Geehrten gratulierten GOV-Vorsitzender Markus Kurz (links) sowie (von rechts) Fachberater Wolfgang Grosser, stellvertretender Kreisvorsitzender Adolf Uschold und Zweite Bürgermeisterin Margit Reichl. Bild: pko
Freizeit
Neunburg vorm Wald
01.03.2016
26
0

Neunburg-Mitterauerbach. Die höchste Auszeichnung des Kreisverbandes für Landschaftspflege und Gartenbau hat Georg Schart erhalten. Bei der Jahreshauptversammlung des Gartenbau- und Ortsverschönerungsvereines Ober-/Mitterauerbach ehrte ihn stellvertretender Kreisvorsitzender Adolf Uschold mit dem Goldenen Spaten.

Für sein Engagement um den Verein erhielt Georg Schart größtes Lob. "Er hat bereits die silberne und die goldene Ehrennadel nicht umsonst bekommen", begründete Adolf Uschold die Ehrung. Als Mann der ersten Stunde habe Georg Schart den GOV gegründet und mit Tatkraft und Elan vorangebracht. "Als Motor hat der Gründungsvorsitzende die Ortsverschönerung vorangetrieben und die erfolgreiche Teilnahme an den Wettbewerben möglich gemacht", dankte Uschold. Kreisfachberater Wolfgang Grosser überreichte die Ehrenurkunde zum Goldenen Spaten und erinnerte sich daran, wie ihn Schart zu Beginn seiner Tätigkeit unter seine Fittiche genommen hatte.

Vorsitzender Markus Kurz hob die vielen Aktionen unter der Leitung von Georg Schart hervor. Begrüßungstafeln wurden aufgestellt, viele Bepflanzungen erledigt, ein Aufsitzrasenmäher gekauft, der alte Bierkeller restauriert und die Straßenteiler realisiert und bepflanzt. Zweite Bürgermeisterin Margit Reichl überbrachte den Dank der Stadt. "Es ist schön zu arbeiten, wenn man so gute Unterstützung durch die Mitglieder hat", sagte der Geehrte und betonte, alles gerne für seine Heimat und "unser Dorf" gemacht zu haben. Weitere Auszeichnungen erhielten verdiente Mitstreiter im GOV-Vorstand und langjährige Mitglieder.

EhrungenGoldener Spaten (höchste Auszeichnung des Kreisverbandes) : Georg Schart; 1984 bis 2000 GOV-Vorsitzender, von 2000 bis 2016 Kassier; er hat bereits die Ehrennadeln in Silber und Gold und ist Gründungsvorsitzender und Ehrenvorsitzender.

Die silberne Ehrennadel gab es für Renate Schart, Marianne Rieger und Thomas Beer für 15 Jahre Tätigkeit im Vorstand sowie für Martha und Siegfried Schießl und Johann Fink für 25 Jahre Mitgliedschaft beim GOV. (pko)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.