Tschaikowsky-Ballett auf Bühne der Schwarzachtalhalle
Tschaikowsky-Ballett auf Bühne der Schwarzachtalhalle

Freizeit
Neunburg vorm Wald
18.12.2015
30
0

(mp) Der Schneeflocken-Walzer erklingt, Puppen und Spielzeug werden lebendig und ein tapferer Nussknacker fordert den Mäusekönig heraus: Das Klassische Russische Ballett aus Moskau gastiert am Mittwoch, 30. Dezember, in der Schwarzachtalhalle. Gezeigt wird ein Tanzklassiker von Pjotr Iljitsch Tschaikowsky.

Direktor Hassan Usmanov hatte das Ensemble im Jahr 2004 gegründet. Mit dem Ballett "Der Nussknacker" sind die Tänzer, die alle mit Abschlüssen renommierter Ballett-Akademien aufwarten können, in Neunburg zu Gast, Beginn um 19 Uhr. Karten gibt es in Neunburg in der Buchhandlung am Tor und im Büro- und Pressezentrum, in Oberviechtach im Reisebüro Koller und in Nabburg bei Gemischtwaren Engel. Der Preis für nummerierte Plätze beträgt 49,90 Euro (ermäßigt 43,90 Euro).

Für den Auftritt verlost die NT-Redaktion Oberviechtach drei mal zwei Eintrittskarten. Wer gewinnen möchte, schickt bis Montag, 12 Uhr, eine E-Mail mit Namen, Anschrift und dem Stichwort "Nussknacker" an nabgewinn@zeitung.org. Die Gewinner werden in der Dienstagsausgabe veröffentlicht und können ihre Tickets an der Abendkasse abholen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Verlosung (52)Nussknacker (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.