Volkshochschule läutet neues Sommersemester ein
Vielfalt gegen Bildungshunger

Es muss ja nicht gleich auf Profi-Niveau übers Parkett gefegt werden, so wie dieses Tanzpaar beim Neunburger Stadtball 2013. Doch der Kurs "Discofox für Jung und Alt", den die Volkshochschule anbietet, soll frischen Schwung in eingerostete Tanzbeine bringen. Bild: Götz
Freizeit
Neunburg vorm Wald
17.02.2016
113
0
 
Markus Wondraschek, Vorsitzender der Neunburger Volkshochschule. Bild: Mardanow

Vom EDV-Einsteigerkurs bis zur englischen Tea-Time oder vom Late-Night-Yoga bis zum Discofox-Tanzkurs: Mit dem neuen Programm für das Sommersemester stillt die Volkshochschule alle Arten von Bildungsdurst und Wissenshunger.

In den vier Bereichen Beruf und Schule, Gesundheit, Gesellschaft und Sprache bietet die Neunburger "Feierabend-Akademie" erneut ein vielseitiges Programm. Vorsitzender Markus Wondraschek und sein Team haben für das ab März beginnende Sommersemester insgesamt 16 verschiedene Kurse auf die Beine gestellt.

"Wir setzen dabei überwiegend auf unser bewährtes Kursangebot", erklärt Wondraschek gegenüber dem NT. Und so nimmt im Feld "Beruf und Schule" nach wie vor der EDV-Bereich großen Raum ein. So wird ab 2. März ein Themenspezial "Schritt für Schritt zum perfekten Serienbrief" für die Software Word 2010 angeboten, ein Einsteigerkurs für PC-Anfänger steht am Dienstag, 5. April, im Lehrplan. Die Grundlagen für Powerpoint 2010 werden ab Mittwoch, 13. April, vermittelt, ein weiteres Word-Themenspezial am 16. April befasst sich mit dem Erstellen von Verzeichnissen und dem effizienten Strukturieren langer Texte.

Datensicherheit im Blick


Das aktuelle Thema "Datenschutz - Datensicherheit" steht am Dienstag, 10. Mai, im Blickpunkt. Beim Kurs "Internet für Anwender 50 plus" dürfen ältere PC-Nutzer in die Weiten des "worldwideweb" eintauchen. Am 30. Mai steht noch das Seminar "Tabellenkalkulation mit Excel 2010 für Einsteiger" im Angebot.

Breit aufgestellt ist auch der Bereich "Gesundheit": Hier setzt die VHS weiterhin auf das Zugpferd "Pilates": Am 9. März stehen Übungen zur Kräftigung der Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur im Lehrplan. Schwitzen lässt sich beim "Workout-Mix-Fitness", der ebenfalls am 9. März beginnt. Training für ein starkes Kreuz bietet die Rückenschule ab 7. April. Neu im Programm ist "Late-Night-Yoga" ab 3. Mai.

Im Bereich "Gesellschaft" wird ab 4. April ein Discofox-Tanzkurs für Jung und Alt organisiert. Ein Vortrag zum Thema "Meine, deine, unsere Kinder - Nachfolgeplanung in der Patchwork-Familie" am 8. März vervollständigt das Angebot. Auf dem Sprachen-Sektor kooperiert die VHS mit der evangelischen Gemeinde. Bei den regelmäßigen Treffen "Tea time with Evi" (11. März, 8. April, 13. Mai, 10. Juni, 1. Juli) ist eine ungezwungene Unterhaltung in englischer Sprache möglich. Weitere Informationen auch unter www.neunburg-evangelisch.de. Unter anderem an Asylbewerber richtet sich der Kurs "Deutsch als Fremdsprache" ab 7. März.

Infos rund um die Rente


Zusätzlich bietet die VHS regelmäßige Rentensprechstunden an: jeden Mittwoch, 16 bis 18 Uhr, im Neunburger Rathaus (Zimmer 1, Erdgeschoss, Terminvereinbarung unter 09672/926466) sowie in den Gemeinden der Verwaltungsgemeinschaft - am 10. März im Gasthaus Kraus (Neukirchen-Balbini), am 17. März im Gasthaus Weiß (Schwarzhofen), am 7. April im Rathaus in Dieterskirchen und am 14. April im Wintergarten-Café in Thanstein, jeweils um 19.30 Uhr.

Das aktuelle VHS-Programm liegt im Rathaus, in mehreren Geschäften in Neunburg und Umgebung sowie in Arztpraxen und Behörden auf und ist kostenlos erhältlich. Anmeldungen zu den Kursen per Telefon unter 09672/9208400 oder E-Mail vhsneunburg@neunburg.de.

___



Weitere Informationen:

www.vhs.neunburgvormwald.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.