Beeindruckendes Konzert in der Pfarrkirche
So klingt der Advent

Die Chorsänger aus den verschiedenen Ensembles der Pfarrei Sankt Josef sorgten für ein ganz besonders Klangerlebnis und stimmten auf die staade Zeit ein. Bild: agr
Kultur
Neunburg vorm Wald
15.12.2015
37
0

Der Trubel und die Hektik des Alltags blieben draußen: Beim "Neunburger Adventssingen" in der Pfarrkirche konnten sich die Zuhörer auf das bevorstehende Christfest einstimmen.

Unter dem Leitmotiv "Jetzt fangen wir zum Singen an" gestalteten die Chöre der Pfarrei Sankt Josef und Instrumentalisten der Stadtkapelle diese klangvolle Stunde. Junge Stimmen trafen dabei auf erfahrene Sänger und brachten Lieder und Weisen aus Bayern und dem Salzburger Land zu Gehör. Die Gesamtleitung lag in den Händen von Kirchenmusikerin Sonja Steinkirchner. Zwischen den Musikstücken sprach Pfarrer Stefan Wagner verbindende Texte.

Mit "Immer wenn es Weihnacht wird", intoniert von einem Bläserensemble, begann das Adventssingen, danach folgte das Klarinettenduo mit den Stück "Jetzt fangen wir zum Singen an". Der Kirchenchor mit dem Kinderchor und dem Jugendchor sowie die Chorgemeinschaft Cham brachten verschiedene adventliche Gesänge wie "O lieber Hauswirt mein", "Es mag net finster werd'n" oder "Hirten auf dem Felde" zu Gehör.

Zum Abschluss bat Pfarrer Wagner die Besucher um eine Spende. Das Geld soll unter anderem der Förderung der Kirchenmusik in der Pfarrei zugute kommen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Chor (75)Adventssingen (21)Pfarrkirche (35)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.