Gottesdienste an Weihnachten mit kirchenmusikalischen Höhepunkten
"Christkindlmesse" erklingt

Die Sänger und mitwirkenden Musiker absolvierten am Dienstagabend ihre Generalprobe im Schlosssaal. Bild: agr
Kultur
Neunburg vorm Wald
24.12.2015
40
0

Weihnachtsjubel, Pastoralmesse und feierliche Bläsersätze: Die Festtage in der Pfarrei Sankt Josef sind reich an kirchenmusikalischen Höhepunkten. Die Chöre der Pfarrei und mehrere Gastmusiker sorgen in den Gottesdiensten für besondere Hör-Erlebnisse.

Heute, am Heiligen Abend, gestaltet der Kinder- und Jugendchor die Kinderchristmette in der Stadtpfarrkirche um 16 Uhr. Zur musikalischen Einstimmung auf die Christmette spielt ab 22 Uhr die Stadtkapelle im Gotteshaus. Der Festgottesdienste selbst - ab 22.30 Uhr - wird durch Kirchenchor und Bläser begleitet.

Dabei erklingen das "Transeamus usque Bethlehem" von Joseph Schnabel, "Heilige Nacht" von Johann Friedrich Reichardt sowie der Weihnachtsjubel aus der Feder von Robert Jones). Zusätzlich werden Weihnachts-Pastorellen für Trompeten und Orgel angestimmt.

Musikalischer Höhepunkt wird der Festgottesdienst am Freitag, 25. Dezember, um 18 Uhr in der Pfarrkirche. Der Kirchenchor, der zu diesem Anlass durch mehrere Musiker begleitet wird, präsentiert die neu einstudierte Pastoralmesse in C-Dur op. 110 für Chor, Orgel und Orchester.

Komponist ist Ignaz Reimann, der am 27. Dezember 1820 in Albendorf in Schlesien geboren wurde. Er zählt zu den herausragenden Vertretern einer schlesischen Komponisten-Generation, die er besonders prägte. Unter Reimanns Messkompositionen zählt die Pastoralmesse in C-Dur op. 110 - die sogenannte "Christkindlmesse" - zu den bekanntesten Werken. Mit ihren eingängigen Melodien und dem wiegenden Rhythmus greift sie Charakteristika der Hirtenmusik auf und verbreitet weihnachtliche Festfreude. Außerdem wird noch einmal das "Transeamus usque Bethlehem" zu hören sein. Zusätzlich erklingt "Stille Nacht, heilge Nacht" von Robert Führer.

Ausführende sind der Kirchenchor der Pfarrei Sankt Josef, Lehrkräfte der Städtischen Musikschule, Mitglieder der Stadtkapelle sowie mehrere Musiker aus dem Umland. Die Gesamtleitung obliegt Kirchenmusikerin Sonja Steinkirchner.
Weitere Beiträge zu den Themen: Pfarrei (80)Kirchenmusik (27)Weihnachtstage (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.