"Heile-Welt-Musical" am 21. April auf der Bühne der Schwarzachtalhalle - Große Liebesromanze ...
Eine Hommage an Peter Alexander

Mit "Servus Peter" erwartet die Besucher am 21. April ein "Heile-Welt-Musical" mit unvergessenen Liedern. Bild: Veranstalter
Kultur
Neunburg vorm Wald
15.01.2016
33
0

Das Gastspiel steht im Zeichen eines besonderen Jubiläums: Peter Alexander, der berühmte Schauspieler, Sänger und Entertainer, hätte heuer im Juni seinen 90. Geburtstag feiern können. Mit dem Musical "Servus Peter" feiern seine Hits ein Comeback auf der Bühne der Schwarzachtalhalle.

Zu Lebzeiten hat Peter Alexander - geboren am 30. Juni 1916, gestorben am 12. Februar 2011- ein Millionenpublikum begeistert. Die Darbietung "Servus Peter", in einer Presse-Vorschau als "Heile-Welt-Musical" angekündigt, würdigt dessen ruhmreiche Karriere auf abwechslungsreiche und vergnügliche Weise. Die Bühnenhandlung ist gespickt mit Hits wie "Die kleine Kneipe", "Ganz Paris träumt von der Liebe" (Caterina Valente) und "Ich will keine Schokolade" (Trude Herr).

In der Rolle des sympathischen Oberkellners Peter zollt Darsteller Peter Grimberg, Gewinner des Goldenen Mikrofons und österreichischer Landsmann, seinem populären Vorbild Tribut. Dabei ist er weit mehr als einfach nur ein Imitat. In der Rolle des singenden, witzelnden, tanzenden Tausendsassas erweckt er, zusammen mit dem unvergleichlichen Heinz-Erhardt-Darsteller Horst Freckmann eindrucksvoll und charmant die gute alte Zeit der Unterhaltungskunst wieder zum Leben.

Über das bereits 1998 von ihm entwickelte Musical sagt Grimberg: "Die Besucher sind eingeladen ins idyllische Österreich an den wunderschönen Wolfgangsee. Im Biergarten des Hotels ,Weißes Rössl' werden die Gäste an unvergessene Songs der 50er und 60er Jahre erinnert, die meine sechs Kollegen und ich live präsentieren." Fröhliche Gedichte und Sketche werden manche Lachsalve mit sich bringen, und natürlich darf auch eine große Liebesromanze nicht fehlen.

Während der zweistündigen Vorstellung erleben die Besucher einen fulminanten Augen- und Ohrenschmaus rund um den vielseitigen Hauptdarsteller. "Er hat die samtige Stimme von Dean Martin, das Temperament von Elvis Presley und den Humor von Peter Alexander", beschrieb ein begeisterter Zuschauer einmal die Darbietung Grimbergs.

Eintrittskarten zu dieser mitreißenden Revue sind im Vorverkauf in Preiskategorien zwischen 34,90 und 49,90 Euro erhältlich. Kinder im Alter ovn 7 bis 12 Jahren erhalten zehn Euro Ermäßigung pro Ticket. Vorverkaufstellen sind in Neunburg die Buchhandlung am Tor und das Büro- und Pressezentrum sowie in Oberviechtach das Reisebüro Reiseland.

Beginn des Gastspiels ist am Donnerstag, 21. April, um 18 Uhr in der Schwarzachtalhalle, Einlass ist etwa eine Stunde vorher. Weitere Informationen unter Telefon 0365/5481830 beim Veranstalter.

___



Weitere Informationen im Internet:

www.resetproduction.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.