Kunstverein Unverdorben mit vielfältigem Programm
Von Erdfarben bis zur Kunstprozession

Auch in diesem Jahr wird es im Kulturprogramms des Kunstvereins eine Kunstprozession durch die Stadt mit vielen Einlagen geben. Bild: weu
Kultur
Neunburg vorm Wald
23.01.2016
62
0

"Töne und Farben ohne Grenzen" ist der Projekttitel des Jahres 2016, unter dem im Kunstverein Unverdorben eine Fülle an Veranstaltungen angeboten wird. Bereits in den nächsten Tagen beginnt das Programm, das erneut mit einem vielfältigen Spektrum aufwarten kann.

Am Dienstag, 26. Januar, geht es um 19.30 Uhr mit dem Satire-Programm der "4 Unverdorbenen" in der Alten Seilerei los. Von Januar bis März malen Künstler des Vereins mit Schülern der Mittel- und der Realschule. Die Werke, die zu dem Thema "Erde - Erdfarben" entstehen, werden in einer Ausstellung beim Altstadtfest gezeigt.

Im März findet das Pilotprojekt "Malen für alle" statt. Unter Anleitung von Renata Heimerl und weiteren Künstlern des Vereins können alle Kunstinteressierten im Kunstquartier Im Berg 7 ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Am Sonntag, 17. April wird zur Vernissage der Mitgliederausstellung mit dem Thema "Blumen" eingeladen. In Verbindung mit dem sinfonischen Frühlingskonzert am Sonntag, 23. April, findet ein musikalischer Workshop für Schüler statt. Im Juli wird der zweite Teil der deutsch-tschechischen Kooperation mit den Schülern der Real- und Mittelschule über die Bühne gehen, bei dem das Malen im Mittelpunkt steht. Zum Altstadtfest öffnet auch das Kunstquartier seine Pforten. Der idyllische Weinhof und die Kunstausstellung "Erde - Erdfarben" laden im August zum Verweilen ein.

Von September bis November wird wieder ein vielfältiges Programm zum 4. Neunburger Kunstherbst angeboten, das in der Tagespresse veröffentlicht wird. Am 16. September findet die Vernissage zur Kunstausstellung "Ahoj 16" statt, die in Form einer Kunstprozession durch die Altstadt und Einlagen der "Stadtmaus Regensburg" (Straßentheater) gestaltet wird. Am 2. Oktober gibt es wieder einen musikalischen Workshop für Schüler in Verbindung mit der Operngala. Nach einer literarischen Themenwoche im November findet der 4. Kunstherbst mit einem Blauen Montag am 21. November seinen Abschluss.
Weitere Beiträge zu den Themen: Jahresprogramm (28)Kunstverein Unverdorben (30)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.