"Münchner Gitarrentrio" gastiert im Schlosssaal
Saiten in Harmonie

Das "Münchner Gitarrentrio" tritt am Samstag, 5. März, im Neunburger Schlosssaal auf. Bild: Veranstalter (hfz)
Kultur
Neunburg vorm Wald
20.02.2016
31
0

Der Musik-Frühling kündigt sich an: Auf Einladung der Oberviechtacher Freunde der Kunst gastiert am 5. März das "Münchner Gitarrentrio" im Schlosssaal. Das Publikum darf sich auf virtuoses Fingerspiel auf den Saiten freuen.

Das Ensemble besteht aus den Musikern Alexander Leidolph, Thomas Etschmann und Mikhail Antropov. Das Trio formierte sich im Jahr 2008 und gastierte bereits bei zahlreichen renommierten Konzertreihen und Festivals. Konzerte führten sie unter anderem in die Philharmonie von St. Petersburg, zu den Konzertreihen "Les Rencontres Guitarre de Bulle" (Schweiz), "Recital Gitarre International" in Nürnberg, den Münchner Gasteig, den Ismaninger, Fürther und Marburger Schlosskonzerten, in den Festsaal des Klosters Seeon, der Münchner Residenz, den hochkarätigen Weilburger Schlosskonzerten und den Klosterkonzerten Maulbronn.

In der Presse wurde das Münchner Gitarrentrio bereits "ein Ensemble der Extraklasse" und "Schwergewichte des Genres" genannt und ihre Performance wurde als "perfekte Harmonie, herrliche Dialoge mit beeindruckendem Einfühlungsvermögen und Intensität im Spiel" bezeichnet.

Die Zuhörer dürfen auf ein kontrast- und abwechslungsreiches Programm gespannt sein, mit dem das Trio eine gelungene Mischung aus Tradition und Moderne serviert. Es werden Werke von Antonio Vivaldi, Georges Bizet, P.I. Tschaikowsky, Patrick Roux, Isaac Albéniz, Gabriel Fauré und Paulo Bellinati im Schlosssaal zu hören sein.

Der Auftritt beginnt am Samstag, 5. März, um 20 Uhr. Veranstalter des Gastspiels sind die Freunde der Kunst aus Oberviechtach. Der Eintritt beträgt zwölf Euro, ermäßigt sechs Euro.

___



Weitere Infos und Klangbeispiele:

www.munich-guitartrio.com
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.