Theaterensemble "Ovigo" probt für neues Stück
Eine Inszenierung wie das Leben

"Ovigo", die Theatergruppe um Regisseur Florian Wein (vorne Mitte), bringt mit "Lucky Happiness Golden Express" wieder ein herausragendes Stück mit komödiantischen, aber auch tragischen Elementen auf die Bühne. Bilder: weu (2)
Kultur
Neunburg vorm Wald
03.03.2016
99
0
 
Auch eine prickelnde Bettszene mit Martina Baumer und Tobias Heindl hat das bemerkenswerte Werk von Noah Haidle zu bieten.

Mit "Lucky Happiness Golden Express" von Noah Haidle präsentiert das Theaterensemble "Ovigo" ein Stück, das Regisseur Florian Wein auch als "Tragik-Komödie" oder "modernes Märchen" bezeichnet. In wenigen Wochen hebt sich der Vorhang zur Premiere.

Neunburg/Oberviechtach. Seine Uraufführung feiert der neueste Ovigo-Streich am Samstag, 2. April, um 20 Uhr in der Schwarzachtalhalle. Diese Produktion passt perfekt zur Ausrichtung der Theatergruppe, die aus Mitwirkenden des Eisenbarth-Festspiels und ehemaligen Schauspielern des Ortenburg-Gymnasiums zusammengesetzt ist.

"Wie bei unserem letzten Stück ,Gott des Gemetzels' wechselt Lachen mit tragischen Elementen ab, so wie das Leben eben ist", beschreibt Florian Wein den Charakter des Theaterstückes.

"Lucky Happiness Golden Express" ist der Name eines einfachen chinesischen Restaurants, das Andrew, ein alter Mann (Dr. Florian Waldherr), jeden Abend besucht. Eines Tages erleidet er einen Schlaganfall und fällt ins Koma. Im Krankenhaus kommen seine senile, weißhaarige und verwirrte Frau Vivian (Eva Thaller geb.Waldherr) und die beiden Töchter Andrea und Thump (Martina Baumer und Theresa Weidhas) wieder zusammen, nachdem die Mutter die Familie einst verlassen hatte. Die Familie rückt die Ereignisse der Vergangenheit in den Blickwinkel, droht aber, sich daran aufzureiben. Außerdem spekuliert Thump mit dem Tod des Vaters und der zu erwartenden Risikolebensversicherung.

Tobias Heindl spielt den jungen Andrew, Sandro Bauer ist für die Technik zuständig. Als Co-Regisseure wirken Antonia Schneider und Lisamarie Berger mit. Theresa Weidhas ist Mitwirkende am Landestheater Oberpfalz, das ein wichtiger Kooperationspartner von Ovigo ist. Von dort erhält die Oberviechtacher Theatergruppe, die sich 2012 formiert hat, Beratung, Kostüme, Kulissen und Schauspieler. Auch mit dem Theater in Nürnberg/Langwassser besteht eine Vernetzung, dort ist Florian Weins Vater Schauspieler und Regisseur.

Probleme mit Nachwuchs-Schauspielern aus der Region gibt es nicht. Ovigo ist mittlerweile so etabliert, dass sich viele gemeldet haben, die mitspielen wollen. "Theaterinteressierte, die Spaß an Bewegung und Ausdruckskunst haben, sind immer willkommen", betonte Wein. Mit dem Motto "Noch mehr, noch besser, noch breiter gefächert", geht es in die Saison 2016. Im Winter gibt es mit dem Märchen Schneewittchen, allerdings in eigener Version, auch ein Stück für Kinder. "Die Verwandlung" von Franz Kafka, die im Herbst als eigene, von Florian Wein bearbeitete Version auf die Bühne kommt, verspricht ein atemberaubender Thriller zu werden. Weitere Infos bei Florian Wein unter Telefon 0160/96227148.

___



Mehr über das Ensemble:

www.ovigo-theater.de

TermineDas Stück "Lucky Happiness Golden Express" wird an folgenden Terminen gezeigt: Samstag, 2. April (20 Uhr): Schwarzachtalhalle Neunburg vorm Wald; Samstag, 9. April (20 Uhr): Pfarrheim Oberviechtach; Sonntag, 10. April (19 Uhr): Pfarrheim Oberviechtach; Samstag, 23. April (20 Uhr): W1 Regensburg; Sonntag, 24. April (19 Uhr): W1 Regensburg. (weu)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.