17 Feuerwehranwärter bestehen ihre Prüfung
Heiß auf Jugendflamme

17 Feuerwehranwärter aus den Wehren Kemnath bei Fuhrn, Kulz, Penting und Thanstein stellten sich der Prüfung zur Jugendflamme. Bild: hfz
Lokales
Neunburg vorm Wald
20.12.2014
4
0
Nachdem vor drei Wochen erst der Wissenstest der Jugendfeuerwehren im KBM-Bereich Duscher abgenommen wurde, stellten sich 17 Feuerwehranwärter jetzt erneut einer Bewertung, um das Abzeichen "Jugendflamme 1" abzulegen. Zur Abnahme traf sich der Nachwuchs von vier Wehren in Kemnath bei Fuhrn.

Die jeweiligen Jugendwarte hatten ihre Schützlinge entsprechend vorbereitet. Voraussetzung für den Erwerb der "Jugendflamme 1" waren das Absetzen eines Notrufs, Knotenkunde, die sichere Handhabung von Feuerwehrschläuchen, Strahlrohrkunde sowie das Aufsuchen eines Unterflurhydranten mittels Hinweisschild. In einem Kreativteil waren auch Kenntnisse aus den Bereichen Sport, Kunst und Kultur, soziales Umfeld und Ökologie zu beweisen.

Nach der Abnahme durfte Jugendwartsprecher Rudi Meier den Jugendlichen aus den Feuerwehren Kemnath bei Fuhrn, Kulz, Penting und Thanstein zur bestandenen "Jugendflamme 1" gratulieren und das Abzeichen übergeben. Er wünschte dem Nachwuchs viel Freude bei der Ausbildung in der Jugendwehr. Die erste Stufe der Jugendflamme sei erst der Anfang, es könnten noch viele Abzeichen abgelegt werden; beispielsweise gleich Anfang 2015 beim Bundeswettbewerb der Deutschen Jugendfeuerwehren.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.