Am 2. März gibt es Auskünfte für Eltern
Informationen zum Realschul-Übertritt

Lokales
Neunburg vorm Wald
21.02.2015
0
0
In den nächsten Wochen steht für viele Eltern die Entscheidung über die weitere schulische Laufbahn ihrer Kinder an. Die sechsstufige Realschule bereitet durch ein umfassendes Bildungsangebot auf den Beruf vor, ermöglicht aber auch eine spätere Qualifikation bis hin zur Allgemeinen Hochschulreife. Neben besten Chancen auf dem Lehrstellenmarkt stehen den Absolventen - nach erfolgreichem Besuch der Beruflichen Oberschule - auch akademische Berufe offen.

Für alle interessierten Eltern der jetzigen Viertklässler findet am Montag, 2. März, um 17 Uhr und 18.30 Uhr eine Informationsveranstaltung zum Übertritt an die Gregor-von-Scherr-Realschule Neunburg statt. Neben allgemeinen Hinweisen werden vor allem Auskünfte zu den Übertrittsvoraussetzungen, dem Anmeldeverfahren und zum Probeunterricht gegeben.

Die Nachmittagsbetreuung, das umfangreiche Förder- und Betreuungsprogramm mit Tutoren und Ergänzungskursen sowie der bilinguale Fachunterricht und das Konzept der Talentklasse Werken (beides ab Jahrgangsstufe 7 möglich) werden vorgestellt. Im kommenden Schuljahr wird zudem wieder eine Bläserklasse gebildet. Dabei können interessierte Schüler ein Blasinstrument im regulären Musikunterricht erlernen oder bereits vorhandene Kenntnisse ausbauen und vertiefen. Beim Informationsnachmittag besteht die Möglichkeit zum individuellen Beratungsgespräch mit Lehrern und der Schulleitung.

Zwischen 16 und 19 Uhr können sich die angehenden Fünftklässler selbstständig oder gemeinsam mit ihren Eltern einen ersten Eindruck von der zukünftigen Schule verschaffen. Ihnen wird ein abwechslungsreiches, vielfältiges Programm mit zahlreichen Mitmachaktionen geboten. Auf ihrer eigenständigen Erkundungstour lernen die Kinder die neuen Fächer und die Besonderheiten der Gregor-von-Scherr-Realschule kennen. Dafür sollten sie ihr Mäppchen sowie Schere und Klebestift und natürlich eine große Portion Neugierde mitbringen.

Auch der Elternbeirat wirkt bei der Gestaltung mit und steht am Informationsstand im Eingangsbereich für Fragen zur Verfügung. Die SMV sorgt in der Aula für süße und pikante Snacks und Getränke.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.