Auf der Spur der "tollen Knollen"

Lokales
Neunburg vorm Wald
14.10.2014
0
0
Die Thematik "Wir danken Gott für die Kartoffel" stand bei den Kleinen der Kindertagesstätte (Kita) Sankt Josef im Mittelpunkt. Zum Abschluss besuchten die Kinder und ihre Erzieherinnen den Bauernhof von Michael und Ramona Bindl in Luigendorf.

Mit Bildern erklärte die Familie Bindl, was aus den "tollen Knollen" alles zubereitet werden kann. Danach ging es für die Kinder - ausgerüstet mit Eimerchen - auf das Feld. Dort gruben die Buben und Mädchen fleißig nach den "Erdäpfeln" und brachten sie dann zum Anhänger, der dadurch immer voller und voller wurde. Darauf waren die Kinder richtig stolz. Und weil eine Kartoffelernte an der frischen Luft hungrig macht, durften sich die Kinder im Feuer gebackene Folienkartoffeln schmecken lassen. Als Nachspeise gab es Kuchen, die einige Eltern gebacken hatten.

Für den interessanten Vormittag bedankten sich die Kinder bei Ramona und Michael Bindl mit dem Lied vom "Kartoffelkönig". Für die Kleinen blieben unvergessliche und erlebnisreiche Stunden in Erinnerung. Die Thematik "Kartoffel" wurde in der Kita noch weiter vertieft und aus den selbst geernteten Knollen Reiberdotsch und Chips zubereitet. Bei der anschließenden Erntedankfeier wurde in der KiTa gemeinsam gesungen, gespielt und gegessen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.