Ausbau schreitet voran

Lokales
Neunburg vorm Wald
21.11.2015
4
0

Lediglich zwei Anträge hatte der Bauausschuss in öffentlicher Sitzung zu behandeln. Zusätzlich rückte Bürgermeister Martin Birner den Blick auf zwei laufende Straßenbau-Projekte.

Nachdem im Rathaussaal die Baugesuche abgehandelt waren, berichtete Bürgermeister Birner dem Gremium vom bisherigen Verlauf der Ausbauarbeiten im Wittelsbacher Weg und in der Ringseisstraße. Laut Birner stehen bei diesen beiden Projekten die Asphaltierungsarbeiten unmittelbar bevor.

In der Ringseisstraße soll die neue Fahrbahn in der nächsten Woche eingebaut werden, ebenso im Wittelsbacherweg. Dort waren die Asphaltarbeiten ursprünglich bereits für Donnerstag/Freitag vorgesehen gewesen, wegen des anhaltenden Regens aber auf die neue Woche verschoben worden.

Keinerlei Diskussionsbedarf gab's bei den zwei vorliegenden Bauanträgen. Einstimmig genehmigt wurde die Erweiterung eines Rinderstalls in Fuhrn (Flurnummer 141) durch die Schießlhof GbR. Der geplante Ausbau hat die Ausmaße von 15 mal 18 Metern und wird in selber Höhe an das bestehende Gebäude errichtet.

Auf dem Dorrerkeller (Flurnummern 1183/2 und 1183) plant Gerhard Sochor den Ausbau und die Erweiterung des bestehenden Wohnhauses. Vorgesehen ist der Ausbau des Dachgeschosses, außerdem werden drei Schleppdachgauben und ein überdachter Balkon neu errichtet. Auch dieser Antrag ging ohne Gegenstimme über den Ratstisch.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.