Beim Pfarrausflug die Heimat des bayerischen Rauten-Wappens entdeckt

Beim Pfarrausflug die Heimat des bayerischen Rauten-Wappens entdeckt Auf große Resonanz war der Ausflug der Pfarrei Sankt Josef gestoßen: Im voll besetzten Bus ging die Reise diesmal nach Straubing. Nach einem Gottesdienst in der Ursulinenkirche und einer Führung durch die niederbayerische Herzogsstadt, stärkten sich die Teilnehmer beim Mittagessen. Unerwarteter Höhepunkt des Nachmittags war ein humorvoll-informativer Rundgang über den historischen Petersfriedhof mit seinen Grabdenkmälern, Kirchen und K
Lokales
Neunburg vorm Wald
16.09.2015
0
0
Auf große Resonanz war der Ausflug der Pfarrei Sankt Josef gestoßen: Im voll besetzten Bus ging die Reise diesmal nach Straubing. Nach einem Gottesdienst in der Ursulinenkirche und einer Führung durch die niederbayerische Herzogsstadt, stärkten sich die Teilnehmer beim Mittagessen. Unerwarteter Höhepunkt des Nachmittags war ein humorvoll-informativer Rundgang über den historischen Petersfriedhof mit seinen Grabdenkmälern, Kirchen und Kapellen. Danach besuchte die Oberpfälzer Ausflugsgruppe noch den Bogenberg, den ältesten Marienwallfahrtsort Bayerns, wo die Reisenden einen herrlichen Blick über den Gäuboden genießen konnten. Stadtpfarrer Stefan Wagner bedankte sich abschließend bei Pfarrgemeinratsmitglied Josef Stengl für die Organisation der abwechslungsreichen Reise. Das Bild zeigt die Teilnehmer des Pfarrausflugs zusammen mit Pfarrvikar Benny Joseph Kochumundammalayil und Stadtpfarrer Stefan Wagner (von rechts). Bild: hfz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.