Der heilige Jakobus bewegt die Menschen

Der heilige Jakobus bewegt die Menschen (agr) Viele Gläubige hatten sich versammelt, um das Patrozinium der Jakobskirche im Stadtteil Aign zu feiern. In einer Meditation erinnerte Pfarrer Stefan Wagner, dass der heilige Jakobus die Menschen bewege und verwies auf den populären Pilgerweg zu dessen Grab im spanischen Santiago de Compostela. Im Anschluss erklang ein modernes Jakobspilgerlied im Gotteshaus. Zum Schluss der Patroziniumsfeier bedankte sich der Geistliche bei allen, die sich tatkräftig um die
Lokales
Neunburg vorm Wald
30.07.2015
0
0
Viele Gläubige hatten sich versammelt, um das Patrozinium der Jakobskirche im Stadtteil Aign zu feiern. In einer Meditation erinnerte Pfarrer Stefan Wagner, dass der heilige Jakobus die Menschen bewege und verwies auf den populären Pilgerweg zu dessen Grab im spanischen Santiago de Compostela. Im Anschluss erklang ein modernes Jakobspilgerlied im Gotteshaus. Zum Schluss der Patroziniumsfeier bedankte sich der Geistliche bei allen, die sich tatkräftig um die Jakobskirche engagieren und sie tagtäglich mit ihrem Gebet füllen. In der benachbarten Jakobsbrauerei wurde später der weltliche Teil der "Jakobi-Kirwa" gefeiert. Bild: agr
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.