Digitalfunk: Probelauf glückt

Empfangsbereit am Eixendorfer See: Bei einer großangelegten Wasserrettungsübung hielten die Einsatzkräfte die Verbindung per Digitalfunk aufrecht, der Probelauf glückte. Bild: frd
Lokales
Neunburg vorm Wald
18.06.2015
0
0
Die Verbindung scheint zu stehen: Erfolgreich verlief ein Probelauf für den neuen Digitalfunk. Bei einer Wasserrettungsübung am Eixendorfer Stausee testeten die Hilfsorganisationen die neuen Kanäle auf Herz und Nieren. Während der digitale Einsatzfunk in anderen Bezirken bereits im Einsatzalltag genutzt wird, befindet sich der Netzabschnitt Oberpfalz noch im erweiterten Probetrieb. Die Übung nutzten die verschiedenen Institutionen, um gemeinsame Funkkanäle zu schalten, die im Ernstfall für reibungslose Kommunikation sorgen sollen. Für die technische Unterstützung stand Hauptkommissar Franz Stockerl, Mitglied der Projektgruppe "Digi-Net" des Polizeipräsidiums, zur Seite. Oberkommissar Tobias Mattes, Leiter der Polizeiinspektion Neunburg, bezeichnete das Schalten der überregionalen Zusammenarbeitsgruppen als vollen Erfolg. (Seite 35)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.