Ensemble "Ovigo" präsentiert Stück "Diamond Lucy" - Gastspiel am Samstag
Ein Stück, das im Kopf bleibt

Lokales
Neunburg vorm Wald
25.09.2015
1
0
Beim Kunstherbst wird am Samstag Theater gemacht: Das "Ovigo"-Ensemble gastiert mit dem Jugendstück "Diamond Lucy" in der Schwarzachtalhalle.

Bei einem Pressetermin im Kunstquartier freuten sich Bürgermeister Martin Birner und Kulturbeauftragter Karl Stumpfi über die Realisierung dieses Projektes. Es sei ein großes Anliegen der Kunstherbst-Initiatoren, auch die junge Generation "mitzunehmen". Ihr Dank galt insbesondere Intendant Florian Wein und Regisseurin Julia Ruhland, die mit dem Jugendstück "Diamond Lucy" ein "heißes Eisen" angepackt hätten.

Die Ursprungsfassung der österreichischen Autorin Claudia Widmann ist nur 40 Minuten lang, so dass Ovigo-Chef Florian Wein eine Version mit vielen neuen Szenen und Schauspielern schrieb, die direkt im Landkreis Schwandorf spielen sollte. Der Altersschnitt der Darsteller liegt bei rund 15 Jahren. Auf der Bühne wird ein Stück über das Lebensgefühl, Ängste, Zwänge und die Verliebtheit junger Mädchen gezeigt. Als eines der Mädchen, Lucy, nicht zu einer Party auftaucht, bröckelt die ausgelassene Stimmung. Der Abend endet schließlich in der Katastrophe.

Das Ensemble hat es bereits geschafft, "Diamond Lucy" äußerst erfolgreich in Oberviechtach auf die Bühne zu bringen. Im Pfarrheim überschlugen sich am ersten Septemberwochenende knapp 250 Zuschauer vor Lobeshymnen.

Beim Kunstherbst nun spielt das junge Ensemble in der Schwarzachtalhalle. Dabei handelt es sich für "Ovigo" schon um eine schöne Tradition, da das Ensemble von Anfang an das Programm mitgestaltet hat. Mit "Diamond Lucy" geht das Ensemble den Weg der Überraschungen und Wagnisse weiter. Es handelt sich um ein Stück, das im Kopf bleiben wird. Am Samstag, 26. September (20 Uhr), wird es in der Schwarzachtalhalle erlebbar. Karten gibt es im Vorverkauf in der Buchhandlung am Tor oder telefonisch über 0160/96227148 oder per E-Mail unter florian.wein@ovigo-theater.de. Die Karten kosten 10 Euro (ermäßigt: 5 Euro).
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.