Erneuter Erfolg für Pentinger Feuerwehr-Wettkämpfer
Leistungsabzeichen in Hessen geschafft

Die Wettkampftruppe der Feuerwehr Penting trat bei der hessischen Landesmeisterschaft an. Bild: pko
Lokales
Neunburg vorm Wald
26.09.2015
4
0
Die Wettkampftruppe der Pentinger Feuerwehr beendete ihre Saison im hessischen Gondsroth. Dort fand die Landesmeisterschaft der Feuerwehren nach den internationalen Richtlinien des CTIF (Internationales technisches Komitee für vorbeugenden Brandschutz und Feuerlöschwesen) statt.

Rund 50 Gruppen von Feuerwehren aus ganz Deutschland, Österreich und Italien bewarben sich dabei auch erstmals um das neugeschaffene "Hessische Feuerwehrleistungsabzeichen". Das Herren-Team der Pentinger Wehr war dazu bereits am Freitag angereist, da der Wettbewerb vom 33. Gondsrother Dorffest begleitet wurde. Am Anreisetag luden die Hessen zu einem "Bayerischen Abend" mit den "Fischbörner Buben" ein, den die Oberpfälzer standesgemäß mit Tracht und Lederhose besuchten. Am Samstagnachmittag war dann der Start beim Wettkampf angesetzt, bei dem sich die Gruppe der Feuerwehr Penting in der Alterswertung um das Leistungsabzeichen in Bronze angemeldet hatte. Die mittlerweile routinierten Teilnehmer zeigten aber diesmal durchaus eine gewisse Aufregung, da man aus Zeitgründen so gut wie nicht mehr üben konnte. Beim Aufbau des Löschangriffs schlichen sich deshalb auch drei Fehler ein, die einen Punktabzug zur Folge hatten.

Aber Dank einer guten Zeit beim Aufbau der Schlauchleitungen und beim Staffellauf konnte dennoch ein Platz im Mittelfeld erreicht und das Abzeichen sicher errungen werden. Sehr zufrieden und fröhlich feierten die Pentinger dann am Samstagabend am Gondsrother Dorffest mit der "Matthias-Baselmann-Band". Dort wurden - wie es sich für einen solchen Wettkampf auch gehört - gemütliche Stunden verbracht und neue Kontakte zur Feuerwehr Welsberg aus Südtirol geknüpft.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.