Erster "Bau- und Architekten-Golf-Cup"
Premiere beim Club

Zahlreiche Teilnehmer kämpften beim "Bau- und Architekten Golf-Cup" um den Sieg. Unser Bild zeigt die Sieger in den einzelnen Klassen. Bild: pko
Lokales
Neunburg vorm Wald
21.08.2015
17
0
Der erste "Bau- und Architekten-Golf-Cup" stand beim Golf- und Landclub "Oberpfälzer Wald" auf dem Programm. Die Veranstaltung startete um 11 Uhr mit einem "Warm-Up" und einem Frühschoppen. Das Turnier begann um 12 Uhr mit einem Kanonenstart. Gespielt wurde ein Einzel-Stableford über 18 Löcher. Im Anschluss erfolgte im Clubhaus die Siegerehrung mit anschließendem Abendessen. Ausgetragen wurde der erste "Bau- und Architekten-Golf-Cup" unter der Schirmherrschaft von Dominic Straller. Die Sponsoren waren Moser/Straller, Höhbauer GmbH, Ingenieurbüro Brundobler GmbH, Jaga Deutschland GmbH, ASB Anlagenbau Service- und Beratungs GmbH und Planungsbüro Michelson und Schmidt. Bruttosieger wurden Regina Melzer-Hatosch und Thomas Wiederer. Die Nettopreise gewannen Georg Ehrenreich, Bernd Pichl, Christian Kiener, Siegfried Brandl, Dietmar Ibscher, Birgit Klein, Evelyn Grünert, Hans-Joachim Wedeking und Werner Dietrich. Beim Wettbewerb "Nearest-to-the-Pin" waren Petra Bernhard und Christian Kiener erfolgreich. "Longest Drives" gelangen Eva Glöckener und Frank Steller.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.