Fairness-Preis für Handballer

Lokales
Neunburg vorm Wald
28.10.2015
0
0
Die Schiedsrichter haben der Handballabteilung des 1. FC Neunburg eine besondere Auszeichnung beschert: Für "vorbildliche Betreuung und ein sportliches Miteinander" wurde dem Verein der erste Rang beim Fairness-Preis des Bezirks Ostbayern zugesprochen. "Zu euch kommen die Schiedsrichter gerne", teilte Bezirksvorsitzender Werner Guzik in einem Brief an Abteilungsleiter Fritz Weig mit. Nicht nur die Verköstigung, sondern auch das Verhalten von Spielern, Zuschauern und Funktionären gebe Anlass zu loben. Zusätzlich erhält die Abteilung 200 Euro.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.