Gute Leistungen im Sattel

Sophia Wild holte sich beim Nikolausturnier des Schwarzachtaler Reit- und Fahrvereins sowohl im Springen als auch in der Dressur den Vereinsmeistertitel. Bilder: hfz (2)
Lokales
Neunburg vorm Wald
13.12.2014
3
0

Zahlreiche Starter kämpften beim Nikolausturnier des Schwarzachtaler Reit- und Fahrvereins um den Sieg in den einzelnen Klassen. Zwei Reiterinnen ragten heraus.

Auch in diesem Jahr beteiligten sich wieder Reiter aus den umliegenden Vereinen an den Wettbewerben. Außerdem werden bei diesem Turnier die Vereinsmeister des Schwarzachtaler Reit- und Fahrvereines gekürt. Als Richterin fungierte wieder Gerda Schulz.

Der Turniertag begann mit einem einfachen Reiterwettbewerb mit vier Abteilungen. Es folgten am Vormittag noch eine E- und eine A-Dressur sowie die Ponyführzügelklasse. Nach einer Mittagspause folgten am Nachmittag noch ein Einfacher Springreiterwettbewerb, ein E-Stilspringen und eine A-Springprüfung mit Stechen. Erfolgreichste Reiter und damit Vereinsmeisterinnen wurden sowohl im Springen als auch in der Dressur bei den Erwachsenen Franziska Dirnberger und bei den Jugendlichen Sophia Wild.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.