Johann und Theresia Lindner feiern Eiserne Hochzeit
65 gemeinsame Jahre

Mit der Familie sowie mit zweiter Bürgermeisterin Margit Reichl (links) und Pfarrer Stefan Wagner (rechts) feierten Johann und Theresia Linder ihr Ehejubiläum. Bild: agr
Lokales
Neunburg vorm Wald
30.09.2014
6
0
Das seltene Fest der Eisernen Hochzeit durften Johann und Theresia Lindner feiern. Im Anwesen in der Austraße fanden sich zahlreiche Gratulanten ein, auch ein Glückwunschschreiben von Ministerpräsident Horst Seehofer flatterte auf den Tisch.

Im Rückblick auf die 65 gemeinsamen Jahre gestand Johann Lindner, ein pensionierter Polizeihauptmeister, seiner Gattin Theresia (geborene Bäumler): "Es war ganz schön abwechslungsreich." Der Ehemann war auch kommunalpolitisch aktiv: Von 1966 bis 1984 hatte er für die SPD im Neunburger Stadtrat Sitz und Stimme. Aus der Ehe der Lindners gingen drei Töchter hervor, eine davon starb allerdings vor 21 Jahren bei einem Verkehrsunfall.

Zum Fest der eisernen Hochzeit gratulierten neben den Töchtern auch sieben Enkelkinder und acht Urenkel. Zweite Bürgermeisterin Margit Reichl ließ es sich nicht nehmen, dem Jubelpaar (90 und 85 Jahre alt) im Namen der Stadt noch einen langen, gesunden und guten Lebensabend zu entbieten. Auch Stadtpfarrer Stefan Wagner wünschte von Herzen alles Gute und Gottes Segen. Auch der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer brachte dem Jubelpaar seine Glückwünsche in einem Brief zum Ausdruck.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2014 (8406)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.