Kabarettduo macht Vorlieben und Schwächen aus
Rund um den Mann

Herbert Bachmeier (links) und Stefan Wählt werfen als Kabarettduo "Da Bertl und i" in der Schwarzachtalhalle einen kritischen Blick auf Männer und ihre Wehwehchen. Bild: hfz
Lokales
Neunburg vorm Wald
06.11.2014
2
0
"Maenner 5.0" lautet der Titel des neuen und sechsten Programms von "Da Bertl und i". Das Kabarettduo, bestehend aus Stefan Wählt und Herbert Bachmeier, hat sich in den vergangenen Jahren vom Insidertipp aus dem Rottal zum Publikumsmagneten in ganz Niederbayern und Oberösterreich hochgespielt.

Zuschauerzahlen um die 1000 und mehr sind keine Seltenheit, und vor allem das aktuelle Bühnenwerk rund um das starke Geschlecht ab 50 erfreut sich großer Beliebtheit. Da geht es um die Vorlieben und Wehwehchen der Männer und wichtige Fragen wie "Warum steht eine Vase auf dem Tisch ?" oder "Wieso darf man sein Auto nicht heiraten?".

Am 5. Februar gastieren Stefan Wählt und Herbert Bachmeier damit um 19.30 Uhr in der Schwarzachtalhalle. Karten gibt es ab sofort bei allen üblichen Verkaufsstellen wie Büro- und Pressezentrum (Neunburg) oder Schreibwaren Forstner (Oberviechtach) und in der Halle selbst. Karten per Post und Infos auf www.agentur-showtime.de oder unter Telefon 09422/805040.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.