Kameradschaft Penting gewinnt Sommerstockturnier - Keine Niederlage kassiert
Ausrichter holt Wanderpokal

Vorsitzender Herbert Promberger, Michael Ziegler, Konrad Choulik und Josef Paschke (von rechts) mit den Mannschaftsführern der teilnehmenden Vereine und dem Siegerteam (vorne, Mitte). Bild: dl
Lokales
Neunburg vorm Wald
26.09.2014
1
0
Die Kameradschaften des Kreisverbandes Neunburg im Bayerischen Soldatenbund (BSB) kamen zum zweiten Sommerstockturnier bei der Soldaten- und Kriegerkameradschaft Penting zusammen. Auf der Sommerstockbahn der Eissportfreunde gingen neun Teams aus sieben Kameradschaften an den Start. Die SKK Penting nutzte den Heimvorteil und gewann deutlich vor der SK Erzhäuser und der SuKK Kleinwinklarn.

Guten Zuspruch fand das Stockschießen, bei dem es erstmals um einen Wanderpokal ging. Neben dem Ausrichter beteiligten sich Kameradschaften aus Erzhäuser, Kleinwinklarn, Thanstein, Neunburg, Seebarn und Neukirchen-Balbini. Die SKK Penting sorgte mit Wettbewerbsleiter Michael Ziegler und Schiedsrichter Konrad Choulik für einen reibungslosen Verlauf. Beide standen auch mit wertvollen Ratschlägen zur Verfügung. Denn so mancher "winterliche" Eisstockschütze war mit der Materialwahl eines Sommerstocks und dem Regelwerk erstmals konfrontiert. Mit viel Ehrgeiz und doch kameradschaftlich wurde auf drei Bahnen um Punkte und Stocknoten gekämpft. Vier Stockschützen bildeten bei der "Dauben-Jagd" ein Team. Bereits nach dem ersten Durchgang lagen die Pentinger vorne und blieben auch im weiteren Turnierverlauf ohne Niederlage.

Vorsitzender Herbert Promberger und stellvertretender BSB-Kreisvorsitzender Josef Paschke nahmen die Siegerehrung vor. Promberger bedankte sich für den fairen Wettkampf und betonte, dass alle gewonnen haben, die Spaß an der Sache hatten. Josef Paschke übermittelte die Grüße des Kreisvorsitzenden Hans-Werner Habel und bedankte sich bei ihm für die Spende des Wanderpokals. Lob sprach er dem Veranstalter für die hervorragende Ausrichtung des Turniers aus, bevor er die Wandertrophäe an das Team der SKK Penting überreichte. Am Erfolg waren beteiligt Michael Singer, Franz Scheuerer, Johann Winderl und Franz Winter. Sie gewannen mit einer Stocknote von 2.619 Punkten. Mit Urkunden und Präsentkörben wurden die nächstplatzierten Teams belohnt.

Alle Teilnehmer waren sich einig, dass die SKK Penting mit dieser Veranstaltung im BSB-Kreisverband einen ausgezeichneten Wettbewerb ins Leben gerufen hat, der hervorragend die Kameradschaft vertieft.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2014 (8409)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.