Kirwa-Markt am Sonntag

Lokales
Neunburg vorm Wald
17.10.2014
3
0
Die jahrhundertealte Markttradition wird fortgesetzt: Am Sonntag, 19. Oktober, ist in Neunburg Kirchweihmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag. Neben den geöffneten Fachgeschäften sorgen auch die Fieranten des Standlmarktes in der Hauptstraße und der Flohmarkt im Bereich der Unteren Hauptstraße von 13 Uhr bis 17 Uhr für ein buntes Warenangebot. Als Attraktionen für die kleinen Markt-Besucher fährt auf dem Schrannenplatz eine Mini-Eisenbahn. Gegen den Hunger gibt es Rosswürste, Pizza und auch Feinkost.

Der Kirchweihmarkt bietet damit wiederum ein vielschichtiges Rahmenprogramm. Stadtverwaltung und Gewerbetreibende rufen zum Bummel durch die Geschäfte auf. Bereits Sonntagmittag locken die Gastronomen mit kulinarischen Angeboten.

Auch für Freunde der Neunburger Kunstszene findet sich an diesem Sonntag Interessantes: Ab 16 Uhr werden bei der Finissage der internationalen Kunstausstellung "Ahoj 14", die an die Kunststationen ausgegebenen Werke eingeholt und in einer Kunstprozession durch den Markt in der Hauptstraße in das Kunstquartier "Unverdorben" in den Ortsteil Im Berg gebracht.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.