Klassiker aus 15 beliebten Musicals und Operetten zu hören - Gala am 4. September
Wenn Gräfin Mariza auf Elvis trifft

Einen bunten Mix der 15 beliebtesten Musicals und Operetten bekommt das Publikum in der Schwarzachtalhalle vorgesetzt. Bild: hfz
Lokales
Neunburg vorm Wald
30.05.2015
3
0
Querbeet durch die Welt von Musical und Operette geht es am Freitag, 4. September, in der Schwarzachtalhalle. Bei einer Gala erwartet das Publikum ein Feuerwerk aus großen Stimmen, prächtigen Kostümen und opulenten Bühnenbildern.

Für die "große Musical- und Operettengala" hat in diesen Tagen der Vorverkauf begonnen. Laut Pressemitteilung präsentieren aus dem Fernsehen bekannte Top-Solisten mit internationaler Bühnenerfahrung das Beste aus über 15 der beliebtesten Musicals und Operetten. In einer zweieinhalbstündigen Show darf das Publikum eintauchen in die großen Höhepunkte aus "Elisabeth - die wahre Geschichte der Sissi", "Phantom der Oper", "Tanz der Vampire", "Die lustige Witwe", "Im weißen Rössl", "Cat", "Evita", "Gräfin Mariza", "Der Zarewitsch", "Die Csárdásfürstin", "Elvis - das Musical" und weitere mehr. Dabei sind auch die großen Klassiker wie "Das Wolgalied", "Memory" oder "Lippen schweigen" zu erleben.

Den Besuchern werden große Stimmen, historische Kostüme, ein opulentes Bühnenbild und erstklassiger Live-Gesang angekündigt. Mit viel Charme und Witz soll die Gala für Jung und Alt einen besonderen Unterhaltungswert bekommen. Präsentiert wird die Aufführung von Armin Stöckl. Er wurde unter anderem als "Bester Musicalsänger" ausgezeichnet und erhielt den Deutschen Fachmedienpreis. Konzerttourneen führten ihn in die USA, nach Frankreich, Deutschland, Österreich, Schweiz und bis nach Bolivien.

Das Gastspiel wird zusammen mit unserem Medienhaus "Der neue Tag" präsentiert. Tickets gibt es unter www.nt-ticket.de im Internet. Vorverkaufsstellen in Neunburg die Buchhandlung am Tor und das Büro- und Pressezentrum.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.