Lebenserfahrung ist Gold wert

Lokales
Neunburg vorm Wald
26.08.2015
0
0
(agr) Gut besucht war der Seniorennachmittag beim Altstadtfest. Dazu hatte die Stadt 1 150 Mitbürger ab dem 70. Lebensjahr eingeladen, um an der Schwarzachtalhalle einen schönen Nachmittag mit Bewirtung zu verbringen. Zur Unterhaltung kamen musikalische Weisen der Stadtkapelle unter Leitung von Anton Lottner. In ihrer Begrüßung betonte stellvertretende Bürgermeisterin Margit Reichl, dass gemeinsame Aktivitäten und die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben ein gutes Mittel ist, um auch im Alter jung zu bleiben.

Schon lange gehört dieser Altennachmittag zum Jahreskalender der Pfalzgrafenstadt. Ziel ist es, mit den älteren Menschen im Dialog zu bleiben. "Gerne möchten wir auch eure Lebenserfahrung und Weisheit nutzen, die für die jüngere Generation Gold wert ist", so Reichl.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.