Mittelschul-Mensa mit Trinkwasserbrunnen bereichert
Flüssige Energie

Schulleiterin Irene Träxler bedankte sich bei Bürgermeister Martin Birner (rechts), Architekt Michael Steidl (Zweiter von links) und den Vertretern des Wasserzweckverbandes für den Trinkbrunnen. Bild: pko
Lokales
Neunburg vorm Wald
12.10.2015
2
0
Das gute Wasser der Nord-Ost-Gruppe fließt jetzt auch in der Mensa der Mittelschule. Bereits während der Bauphase äußerte Rektorin Irene Träxler den Wunsch, die Mensa mit einem Trinkbrunnen auszustatten. Architekt Michael Steidl entwarf den Wasserspender und die Firma Wilhelm goss den Betonkörper dafür.

Die Kunstlehrerinnen Agnes Landgraf und Monika Lingl gestalteten das graue Objekt mit den Kindern farblich um, damit es mit dem modernen Ambiente des Anbaus harmoniert. Das elektronische Innenleben erstellten die Techniker von der Nord-Ost-Gruppe. Der Zweckverband zur Wasserversorgung der Nord-Ost-Gruppe trat bei diesem Projekt auch als Sponsor auf.

Verbandsvorsitzender Klaus Zeiser gefiel das Ergebnis dieser erfolgreichen Zusammenarbeit bei der offiziellen Übergabe sehr gut. Begleitet wurde er vom neuen Geschäftsführer Werner Schärtl und dessen Vorgänger Georg Keil. Schulverbandsvorsitzender Bürgermeister Martin Birner erhob eines der ersten Gläser Wasser auf "die gute Sache" und dankte für die Bereicherung der Mensa mit einem Trinkbrunnen. "Ich bin froh, dass wir ihn haben und dass er so eine Augenweide geworden ist", dankte die Schulleiterin allen Beteiligten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11032)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.