Mittelschule kürt best Vorleser aus den sechsten Klassen
Lesen lohnt sich

Rektorin Irene Träxler (rechts) und die Lehrer-Jury gratulierten der Erstplatzierten Anna Lena Fischer (Dritte von links). Bild: pko
Lokales
Neunburg vorm Wald
23.12.2014
56
0
Die Lehrer-Jury hatte es schwer, den besten Vorleser aus den sechsten Klassen der Mittelschule zu ermitteln.

Zuerst trugen die Schüler einen bekannten Text aus einem ihrer Lieblingsbücher vor, und in Stufe zwei war ein unbekannter Abschnitt aus den "Abenteuern des Tom Sawyer" zu lesen. Diese Aufgabe meisterte Anna Lena Fischer am besten und kam auf Platz eins. Weitere Büchergutscheine erhielten Tobias Schönberger auf Platz zwei und Felix Allion auf dem dritten Platz.

Lehrer Albert Steininger gratulierte zu den hervorragenden Leistungen. Rektorin Irene Träxler freute sich, dass die Kinder immer noch ein Buch zur Hand nehmen, was beim Vorlesen deutlich zu hören sei.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.