Musikschule präsentiert "Kleines Frühlingskonzert"
Applaus für junge Talente

Lokales
Neunburg vorm Wald
30.05.2015
1
0
Seit über 30 Jahren wird an dieser Schule die "Sprache des Herzens" gelehrt - nämlich die Musik. Bei einem "Kleinen Frühlingskonzert" stellten zwei Klassen der Städtischen Musikschule ihre Lernfortschritte unter Beweis.

Im Schlosssaal boten die Klassen von Sylvia Felgenträger und Barbara Nutz ein "Kleines Frühlingskonzert" dar. Fast kein Platz blieb mehr frei, als die jungen Musikschüler gesanglich, instrumental, aber auch mit Sprechversen, ihren Eltern und Verwandten unter Beweis stellten, wie weit ihr Ausbildungsstand bereits ist.

Den musikalischen Reigen eröffneten die Buben und Mädchen der Musikalischen Früherziehung mit den "lustigen Hammerschmiedg'selln" und dem "Fliegenfußball". Danach folgte der "Aufzug der Spielleute", interpretiert von Hella Pöll auf der Querflöte.

Nach rund 70 Minuten mit den verschiedensten Klängen und Rhythmen setzten Anna Maierhofer und Emely Meixner mit den Querflötenmelodien "El Gaucho" und "Flute Time" den musikalischen Schlussakkord unter einen Abend voller Harmonie, Wohlklang und Taktgefühl.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.