Nachlass des Foto-Chronisten

Lokales
Neunburg vorm Wald
24.10.2014
0
0
Als "wahren Schatz" bezeichneten Kreisheimatpfleger Theo Männer und Bürgermeister Martin Birner die rund 15 000 Fotos, die Maria Ziereis (Mitte) dem Neunburger Stadtarchiv übergab. Ihr 2011 verstorbener Ehemann Wolfgang Ziereis, der ab 2006 als städtischer Foto-Chronist fungierte, hinterließ einen großen Fundus an Aufnahmen von Häusern bis hin zu Vereins- und Kirchenfesten. Der in München lebende Georg Zimmermann (rechts) hat die Bilder grob geordnet und digitalisiert. Er bot an, diese Ordner noch zu verfeinern, damit Stadtarchivarin Christa Scheitinger bei künftigen Recherchen sofort auf diese Zeitzeugnisse zurückgreifen kann. Bürgermeister Martin Birner dankte Maria Ziereis für die Überlassung dieser einmaligen Sammlung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.