Nachwuchs der Asylbewerber im Kindergarten
Kinderaugen strahlen

Beim gemeinsamen Spielen im Garten des Gerhardingerkindergartens gab es jede Menge Spaß. Bild: agr
Lokales
Neunburg vorm Wald
06.06.2015
1
0
Kinderlachen und viele junge strahlende Gesichter sagen viel aus über den Gemütszustand der Asylbewerberkinder: sie hatten beim Spielen im Garten des Gerhardingerkindergartens und des Hortes jede Menge Spaß. Zunächst mussten die 25 Kinder mit ihren Eltern vom Unterkunftslager am Plattenberg zum Gerhardinger-Zentrum gehen. Dort angekommen, machten sich die Kinder gleich auf, um mit ihren gleichaltrigen Neunburger Ferienkindern zu spielen.

Aus der Küche kamen auch leckere Kuchen und Kaffee. Dabei entstand ein harmonisches und intensives Gespräch der ausländischen Gäste mit den Gerhardinger-Schwestern, den Erzieherrinnen und dem ehrenamtlichen Betreuungspersonal. In einem kurzen Gespräch erläuterte Sozialarbeiterin Andreea Bercea von der Caritas, dass in der Neunburger Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber momentan 40 Kinder in der Gemeinschaftsunterkunft wohnen.

In Planung ist, für die Kinder ein Mittagstisch einzurichten, das Kulturleben zu stärken sowie Präventionsarbeit mit der Polizei zu leisten. Dabei sollen ein gegenseitiger Dialog und Möglichkeiten für das zukunftsorientierte Leben der jungen Ausländer entstehen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.