Neue ILE Schwarzach-Regen aus der Taufe gehoben
Gemeinsam ackern

In der neuen ILE Schwarzach-Regen haben sich zehn Kommunen aus den Landkreisen Schwandorf und Cham zusammengeschlossen. Leitender Baudirektor Thomas Gollwitzer (rechts), Leiter des Amtes für ländliche Entwicklung Oberpfalz, überreichte die Anerkennungsurkunden auch an den Neunburger Bürgermeister Martin Birner. Bild: Mardanow
Lokales
Neunburg vorm Wald
29.09.2015
33
0
Die Entwicklung ihrer Heimat haben sich zehn Gemeinden aus den Landkreisen Schwandorf und Cham zur Gemeinschaftsaufgabe gemacht. Im Schlosssaal schlug am Montag die Geburtsstunde für die neue ILE Schwarzach-Regen.

Leitender Baudirektor Thomas Gollwitzer, Leiter des Amts für ländliche Entwicklung Oberpfalz, übergab an die Bürgermeister aus Neunburg vorm Wald, Bruck, Neukirchen-Balbini, Schwarzhofen, Bodenwöhr, Dieterskirchen und Thanstein (alle Landkreis Schwandorf) sowie ihre Kollegen aus Stamsried, Pemfling und Pösing (Landkreis Cham) die offizielle Anerkennungsurkunde.

Auf dem Weg in die Zukunft hat sich diese neue Region der Integrierten ländlichen Entwicklung (ILE) verschiedene Handlungsfelder und Ziele gesetzt, die in interkommunaler Zusammenarbeit erreicht werden sollen. Bearbeitet werden unter andrem die Themenbereiche demografische Entwicklung, erneuerbare Energien, Tourismus, Natur. Landschaft und Gewässer sowie Kultur und Brauchtum. Aber auch Gewerbe und Industrie, Land- und Forstwirtschaft rücken in den Blickpunkt (Ausführlicher Bericht folgt).
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.