Ostern, das Fest der großen Überraschungen, zeigt Gottes Handschrift

Ostern, das Fest der großen Überraschungen, zeigt Gottes Handschrift (sns) Mit dem Entzünden der Osterkerze am Osterfeuer und dem Einzug und Verteilen des Osterlichtes an die Gläubigen begann das Osterfest für die Pfarrei St. Josef. Stadtpfarrer Stefan Wagner und Diakon Uli Wabra feierten den Gottesdienst in der vollbesetzten Pfarrkirche. In seiner Predigt sprach der Stadtpfarrer vom Fest der großen Überraschungen. "Wo es Menschen vor Erstaunen die Sprache verschlägt, da sagt die Bibel: Gott ist am Werk
Lokales
Neunburg vorm Wald
07.04.2015
5
0
Mit dem Entzünden der Osterkerze am Osterfeuer und dem Einzug und Verteilen des Osterlichtes an die Gläubigen begann das Osterfest für die Pfarrei St. Josef. Stadtpfarrer Stefan Wagner und Diakon Uli Wabra feierten den Gottesdienst in der vollbesetzten Pfarrkirche. In seiner Predigt sprach der Stadtpfarrer vom Fest der großen Überraschungen. "Wo es Menschen vor Erstaunen die Sprache verschlägt, da sagt die Bibel: Gott ist am Werk. Wo die Macht des Bösen unerwartet gebrochen wird, da handelt Gott. Wo Schwache, Außenseiter und Unterdrückte wieder auf die Beine kommen und neu anfangen, da können wir die Handschrift Gottes lesen." Die Osternacht sei das beste Beispiel dafür. Wer hätte damit gerechnet, dass die hoch bewaffneten Soldaten des Pharao am Roten Meer den paar weglaufenden Israeliten nicht Herr werden. Was für eine Überraschung, dass die Flüchtenden gerettet werden und die Peiniger im Meer ertrinken. Die Akte "Jesus" sei schon geschlossen gewesen, doch auf einmal sei alles anders geworden, wie die Heilige Schrift berichtet: Der Stein ist weg, das Grab ist leer. Ein Engel sagte: "Er ist nicht hier, er ist auferstanden". Erstmals seit einigen Jahren fand mit Dominik Forster wieder eine Taufe statt; an Ende des Gottesdienstes wurde das geweihte Osterbrot verteilt. Bild: sns
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.